Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tachosignal nur sporadisch, Erkennung Taster dito
15.08.2018, 22:06
Beitrag: #1
Tachosignal nur sporadisch, Erkennung Taster dito
Habe diese Woche Platine und programmierten Chip erhalten - vielen Dank dafür. Alles verlötet ohne erkennbare Probleme.

Was wie erwartet funktioniert ist:

- LEDs auf Platine blinken nach Zündung einschalten auf, danach brennt die rote.
- Grüne LED am Motorrad brennt nach Zündung einschalten für ein paar Sekunden und geht dann aus.
- App verbindet sich mit BT Modul und Einstellungen lassen sich ändern und speichern.
- Per App kann ich auch die LED am Motorrad in den verschiedenen Modi durchschalten.
- Pumpe lässt sich per App ebenfalls steuern (manuell).

Was zunächst nicht funktionierte:

- Taster betätigen führte zu keiner Reaktion bei LED (die sich ja im Testmodus vollständig durchschalten lässt). Habe Taster und Kabel durchgemessen, daran liegt es nicht.
- Drehen Hinterrad führte zu keiner Reaktion der gelben LED auf Platine, weder bei Motor an, noch aus. Habe das Tachosignal der G650GS vom Kabelbaum angegriffen.
- Bei Fahrt wird per LED kein Pumpvorgang angezeigt (hatte testweise 1000m und 500m eingestellt, auch Radumfang und Impulse)

Mit Rumprobieren ermittelt:

- Wenn ich App mit Rehoiler verbinde und dann bei Schnelleinstellungen auf Impulsanzeige klicke, brennt die gelbe LED auf der Platine dauerhaft.
- Wenn ich dann die Verbindung zur App wieder trenne, zeigt die gelbe LED ab da plötzlich ein Tachosignal an (bei laufendem Motor und Drehen Hinterrad).
- In diesem Zustand funktioniert dann plötzlich auch der Taster, dh ich kann per Taster die Modi durchschalten und die LED vorn quittiert das wie beschrieben.
- Wenn ich allerdings die Zündung aus und wieder einschalte, funktionieren die oben beschriebenen Punkte nicht mehr.
- Das ganze ist reproduzierbar, wenn man dann wieder per App auf Impulsanzeige klickt etc.

Noch folgende Hinweise:

- Habe schon 2-3 Resets gemacht, das half nicht
- In dem Zustand, in dem die gelbe LED die Drehung des Hinterrades mit schnellem Blinken quittiert(sollten 48 Impulse sein), blinkt diese LED auch bei stehendem Rad sporadisch auf / flackert unregelmäßig.

Ich bin hier mit meinem Latein am Ende und habe auch nichts dazu finden können. Gibt es Ideen, wie ich das beheben kann?

Gruß
Christoph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2018, 23:24
Beitrag: #2
RE: Tachosignal nur sporadisch, Erkennung Taster dito
Hallo Christoph,
herzlich willkommen im Forum.Big Grin

Durch´s rum probieren hast du dir schon einige Fragen selber beantwortet.Big Grin

Impulsanzeige vorgehensweise:
-Mit App verbinden
-Impulsanzeige einschalten
-jetzt ganz wichtig!!! App verlassen bzw. beenden.
-die Impulsanzeige ist jetzt aktiv.
-zum beenden des Impulsmodus, einfach IQ Spannung weg nehmen.Big Grin
Vorgehensweise habe ich zwar schon öfter im Forum geschrieben...
...naja mal sehn ob wir es in der nächsten Anleitung unterbringen.Big Grin

Jetzt zu deinem Cockpittaster
Normale Funktionen:
Funktion Cockpit Taster
Im normalen Betrieb hat der Cockpit Taster folgend Funktionen nach dem Einschalten
- Das erstmal kurz Drücken = Umschalten auf Regenmodus
- Das zweite Mal kurz Drücken = Umschalten auf Offroad Modus
- Das dritte Mal kurz Drücken = Umschalten auf Normal Betrieb
Im Betrieb dauerhaft Drücken = Dauerpupen bis der Taster wieder losgelassen wird.
Beim Einschalten gedrückt halten bis die Cockpit Led leuchtet = zurück setzen der Tankreserve Anzeige.

Sollte das bei dir nicht der Fall sein, kontrolliere ob dein Taster auch als NO (normally open) angeschlossen ist.

Grüsse
turboschleicher

Support Schweiz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 15:45
Beitrag: #3
RE: Tachosignal nur sporadisch, Erkennung Taster dito
Hallo Christoph,
weiß nicht, ob dein Problem mittlerweile behoben ist aber ich hatte ein ähnliches Verhalten und habe nach dreimaligem Aus- und wieder Einbau festgestellt, dass ich die Öler-Platine zu fest mit Schaumstoff in ein Gehäuse gequetscht hatte - so dass offensichtlich der Taster auf der Platine dauerhaft gedrückt war... jetzt läuft alles wie geschmiert Smile
Gruß, volw
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation