#1 RE: Vorstellung und Fragen von uwe_b 13.10.2014 16:25

avatar

Hallo zusammen,
nach den ich nun hier schon einige Zeit mitlese und auch zwei Rehoiler haben, wird es wohl Zeit mal „Guten Tag“ zu sagen.

Ich heiße Uwe und fahre einen Rehoiler auf einen Gespann.
Ein Freund hat vor ca. zwei Jahren mehrere Systeme gekauft und zusammengelötet. Zwei waren für mich.

Seit ein paar Wochen habe ich nun das erste System verbaut und bin erst einmal begeistert. Aber ich habe auch ein paar Fragen, die mit kleinen Problemen zusammenhängen.

An dieser Stelle hoffe ich auf eure Unterstützung.

1. Das verbaute System bekomme ich nicht so mager eingestellt, wie es wohl Sinn machen würde. Ich habe immer nach kurzer Zeit den Tank leer und das Moppet eingesaut. Mehrfachens Nachstellen, wie in der Anleitung beschrieben, führte bisher nicht zum Erfolg.

2. Seit ein paar Tagen leuchtet die LED zwar beim Zündung einschalten, aber nicht beim Ampelstopp. Gesteuert wird alles über einen Tachoreedkontakt.

3. Da ich ja noch ein System habe, hab ich gedacht ich könnte es mal schnell per USB und der Software auslesen, um auch alles besser zu verstehen. Aber das klappt leider auch nicht. Beim Anschließen leuchten einmal kurz alle Platinen LED´s und danach nur noch durchgehend die Rote.
4. Ich steh auch etwas auf dem Schlauch bei der Identifizierung des Prozessors, was ja bestimmt nicht unwichtig ist, um zu erkennen welchen Entwicklungsstand mein System hat. Macht es Sinn alles upzudaten?

Viele Fragen und alles von einem Elektrolegastheniker, aber ich hoffe, ihr habe trotzdem ein paar Tipps für mich.
Danke!

viele Grüße
Uwe

#2 RE: Vorstellung und Fragen von turboschleicher 13.10.2014 18:49

avatar

Hallo Uwe,
zuerst einmal herzlich willkommen hier im Forum.:D:D:D

Zuerst schauen wir mal was du für einen Controller bei dir verbaut ist.
Schau mal auf dem Controller nach.
Was steht da drauf
Atmega 8 oder Atmega 168.

Grüsse
turboschleicher

#3 RE: Vorstellung und Fragen von uwe_b 14.10.2014 06:38

avatar

Hallo Turboschleicher,
danke für die Begrüssung.
Ich habe gerade mal mit einer Lupe nachgesehen. Der Controller ist wohl ein Atmega 8.
viele Grüße
Uwe

#4 RE: Vorstellung und Fragen von turboschleicher 14.10.2014 21:47

avatar

Hallo Uwe,
wenn ich das richtig verstanden habe, hast du auch einen USB-Adapter.
Ich würde mir jetzt keinen Kopf machen und deine Rehoiler gleich auf IQ8 upgraden.:D:D:D
Das heisst, der Atmega 8 wird durch einen Atmega 168 ersetzt.
Mit der Neuen Software kannst du dann alles komfortabel einstellen. Und mit den Neuen Prüffunktionen LED's, Pumpe, Tachoimpulse usw. testen.

Beim Upgrade wird dir hier natürlich geholfen.:D
Erstmals (einmalig) wird zur Programmierung des Bootloader ein ISP-Programmer benötigt. Später wenn es dann mal Softwareupdates gibt kannst du die dann mit deinem USB-Adapter hochladen.

Damit aber nicht jeder einen ISP-Programmer kaufen muss, gibt es Fertig programmierte Controller bei Dete und mir.:D
Bei interesse einfach melden.

Grüsse
turboschleicher

#5 RE: Vorstellung und Fragen von uwe_b 14.10.2014 22:18

avatar

Das hört sich doch alles super an. :D Du hast schon eine Mail von mir.

viele Grüße
Uwe

#6 RE: Vorstellung und Fragen von turboschleicher 14.10.2014 22:58

avatar

Hallo Uwe,
alles klar.:D:D:D
Upgrade kein Problem.:D:D:D
Hast Mail von mir.

Grüsse
turboschleicher



Hallo Uwe,
ich habe jetzt nochmal alles von dir gelesen.
Atmega 8 ist klar.
Aber du schreibst, das du so ca. vor zwei Jahren deinen Rehoiler gekauft hast.
Mensch, es könnte sein, das du noch die IQ5 hast.
Das wäre nicht gut.
Kannst du ein Foto von deinem Rehoiler machen und mir schicken.
Das wäre das einfachste um deine Hardware 100% zu identifizieren.

Grüsse
turboschleicher

#7 RE: Vorstellung und Fragen von turboschleicher 15.10.2014 20:51

avatar

Hallo Uwe,
danke für das Foto.:D:D:D
Entwarnung, ist ein IQ7:D:D:D
Also machen wir ein Upgrade:D:D:D

Grüsse
turboschleicher

#8 RE: Vorstellung und Fragen von turboschleicher 15.10.2014 22:06

avatar

Hallo Uwe,
hatte gerade lust dazu...:D:D
Deine Controller haben soeben den Bootloader installiert bekommen.:D:D
Anschliessend habe ich mit der Bootloader.exe die aktuelle Firmware 8.04 hochgeladen.:D:D
Funktionskontrolle durchgeführt, also i.O. :D

Gehen dann am Montag zur Post.

Grüsse
turboschleicher

#9 RE: Vorstellung und Fragen von uwe_b 16.10.2014 20:05

avatar

Echt klasse, bin wirlich begeistert:D:D:D

viele Grüße
Uwe

#10 RE: Vorstellung und Fragen von uwe_b 22.10.2014 22:37

avatar

So, Upgrate ist gemacht. Danke noch mal an Turboschleicher für die tolle Hilfe und schnelle Übersendung von zwei neuen Controllern.:D:D

Da ich eine Rehoil-Einheit unverbaut auf dem Schreibtisch habe, kann ich ja sehr komfortabel mit der Software spielen. Dabei ist mir auch mein Denkfehler aufgefallen, der bisher an der verbauten Einheit die viel zu hohe Öldosierung hervorgerufen hat.
Ich arbeite mit dem Tachokontakt und bin überhaupt nicht auf den Gedanken gekommen, dass er mehr als einen Impuls je Radumdrehung machen könnte. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass es 11 pro Umdrehung sind. Kommt mir logisch vor,dass es dann zu viel Öl auf die Kette gibt.
Angetan vom ganze Thema möchte ich bei Gelegenheit auch noch einen BT-Adapter probieren. Erscheint mir doch sehr komfortabel, wenn dann alles klappt. Zumal mein Rehoiler in der Lampe versteckt ist.

viele Grüsse
Uwe

#11 RE: Vorstellung und Fragen von turboschleicher 22.10.2014 23:15

avatar

Hallo Uwe,
danke für dein Feedback.:D:D:D
Hier im Forum, versuchen wir immer eine Lösung zu finden.
Bislang haben wir das auch geschafft.:D
Hier wird jeden geholfen, der einen Rehoiler verbaut hat.

Es freut mich sehr, dir durch ein Upgrade gezeigt zu haben, das es immer Sinn macht, mal nach zuschauen was es Neues gibt.

Grüsse
turboschleicher

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz