#1 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von niceoiler 30.05.2015 12:37

Erst mal Hallo an alle, bin neu hier.

Habe mir den Rehoiler IQ 8.04 eingebaut und möchte jetzt auf 8.08. updaten. Nur bin ich mir über die Vorgehensweise nicht im klaren
Kann derzeit nur über USB-Adapter auf den Rehoiler zugreifen, Bluetooth-Adapter wird von Dete bald eintreffen.
Habe die IQ 8.08BIN Software heruntergeladen, sowie die Windows Konfigurationssoftware RehoilerMultiApp.rar und die Android-App RehoilerIQ10_0.9.64. Diese kann ich bis dato ja nicht nutzen da der Bluetooth-Adapter noch nicht hier ist.
Habe die RehoilerMultiApp.rar bereits auf dem Notebook installiert.
Wie muss ich jetzt vorgehen um IQ8.08 auf den Prozessor zu spielen. Der Bootlader ist ja bereits auf dem Prozessor installiert. Wie funktioniert das mit den Handshake? Ist das bei der IQ8.04 noch nötig oder läuft dies automatisch ab? Wann und wie muss ich die IQ8.08 zur Installation auswählen?

niceoiler

#2 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von turboschleicher 30.05.2015 14:50

avatar

Hallo niceoiler,

wie das Update funktioniert steht in der Bedienungsanleitung vom Rehoiler auf Seite 21.

Gugst du hier:
http://www.rehtronik.de/IQ803.pdf

Die Bootloader.exe gibt es hier:
http://www.mcselec.com/index.php?option=...d=153&Itemid=54

Grüsse
turboschleicher

#3 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von niceoiler 30.05.2015 15:40

Hallo turboschleicher,

Danke für die schnelle Antwort. Seite 21 hatte ich bereits gelesen. Meinte nur, ich hätte etwas gelesen das der Bootlader ab IQ8.04 bereits auf dem Prozessor installiert ist und da war mir nicht klar wie ich den von der Windowssoftware aus starten kann. Habe ich dann falsch gelesen und gedacht.

Habe das hier gelesen

IQ8 Software Update
Dieses ist erstmal ein schnelle Info über die neue Funktion, genaueres folgen die Tage.

Durch den neuen Prozessor Atmega 168 ist es jetzt möglich bei der erst Programmierung ein Bootloader auf den Prozessor aufzuspielen. und dieser ermöglicht es dann später ein Firmware Update der IQ8 Software über den USB Adapter zu machen.

Dieses ist nur auf den neuen Prozessor Atmega 168 möglich, auf den älteren Atmega 8 Prozessoren ist leider nicht genug Platz.
(Durch Austausch des Prozessor wird aber aus den IQ7 ein IQ8, beide Prozessor sind 100% Pin kompatibel.)

Zum Update wird dann dann die BIN Datei der aktuellen IQ8 Version welche auf den Prozessor soll benötigt und von MCS die Bootloder Software.
Zum MCS Bootloader

Dieses ist erstmal eine Zwischenlösung, aktuell wird aber an einen in der Konfigurator Software intregierten Bootloader gearbeitet.



Per Bluetooth wird es dann vermutlich genauso gehen.

niceoiler

#4 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von turboschleicher 30.05.2015 16:07

avatar

Hallo niceoiler,
eben, sofern der Bootloader auf dem Atmega 168 drauf ist, ist ein Update ohne ISP-Programmer möglich.
In deinen Fall, da du ja den Rehoiler mit v.8.04 von Dete hast, ist der Bootloader 100% schon installiert.
Der Bootloader ist die Verbindung zur Aussenwelt.
Momentan wird aber noch eine separate Software zum übertragen der Software über den Bootloader benötigt.
Und das ist eben diese Bootloader.exe von MSC.

Grüsse
turboschleicher

#5 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von niceoiler 30.05.2015 16:24

Hallo turboschleicher,

alles klar.

Dank Dir.

Gruß niceoiler

#6 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von niceoiler 31.05.2015 11:43

Hallo, habe noch eine Frage.
Kann ich von meinem IQ 8.04 auch direkt auf IQ10 updaten. und zwar diese hier

IQ10 Software:
http://www.rehtronik.de/download/10.03.rar

oder ist diese ausschließlich für die Platine IQ10?

Auszug von Detes Anwort in diesem Tread.

wenn auf den Prozessor schon die 8.04 oder 8.08 ist kann per USB/BT die 10er Software übertragen werden.



Grüße niceoiler

#7 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von turboschleicher 31.05.2015 12:56

avatar

Hallo niceoiler,
Dete wollte blos damit sagen, das der Bootloader beim Atmega 168 der gleiche ist. Da IQ 8 und IQ 10 den Atmega 168 verbaut haben, kannst du mit der Bootloader.exe auch die 10.XX aufspielen. Da der IQ 10 aber eine andere Hardware hat wird dein Rehoiler danach aber sicherlich nur noch verwirrendes Zeug's anzeigen.
Was geht, ist die Neue APP, die erkennt automatisch welche Software bzw. welche Hardware angeschlossen ist.

Grüsse
turboschleicher

#8 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von niceoiler 31.05.2015 13:42

Hallo turboschleicher,

dann spiele ich doch die 8.08 auf. Soviel Unterschied zwischen IQ8.08 und IQ 10 wird dann auch nicht sein.

Noch einen schönen Sonntag.

Gruß niceoiler

#9 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von Dete 31.05.2015 19:14

Moin

Die 10er Software ist nur für die 10er Platinen, da es hier keine Handfunktion mehr gibt......wichtigste Änderung bei der 8.08 zur 8.04 ist das man nun die Anzahl der Pumpimpulse pro Pumpvorgang frei einstellen kann.

#10 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von niceoiler 03.06.2015 18:42

Hallo,
update den Rehoiler gerade von IQ8.04 auf IQ8.08. Habe es so wie in der Anleitung gemacht, jetzt erscheinen im Bootlader schon seit ein paar Minuten folgende Zeilen
Sending#123...

Wie lange dauert das Update? Was ist die Ursache das keine Meldung kommt dass das Update abgeschlossen ist?
Als Port habe ich COM1 und Baudrate 9600 eingestellt

niceoiler

EDIT:
Hat sich erledigt, habe es jetzt am PC versucht und da ging es


niceoiler

#11 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von forumssurfer 20.06.2015 19:28

Hallo,

ich habe den Processor ATmega 168, Version 8.04 in meinem Oiler.
Nun moechte ich auch auf 8.08 updaten.

Wenn ich es richtig gelesen und auch verstanden habe, benötige ich den Bootloader.exe nicht oder?


Ich habe das PRG Rehoiler IQ8 für Windows installiert.

Meine Fragen:
Was brauche ich genau bei einem Update über PC und wo finde ich die benoetigten Programme?


Geht ein Update auch über Bluetooths und wenn ja, wie funktioniert dieses?

Gruss

#12 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von turboschleicher 20.06.2015 20:41

avatar

Hallo forumsurfer,

guckts du in Bedienungsanleitung.:D:D:D

http://www.rehtronik.de/IQ803.pdf

Und hier der Link zur MCS Bootloadersoftware:

http://www.mcselec.com/index.php?option=...d=159&Itemid=57

und wer's nicht findet, hier der Direktlink dazu:

http://www.mcselec.com/index.php?option=...d=153&Itemid=54

Und ja, wenn deine Rehoiler mindestens die 8.03 drauf hat, dann kannste auch via Bluetooth updaten.
Kannst du auch dort nachlesen:

http://www.rehtronik.de/software.html

Grüsse
turboschleicher

#13 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von forumssurfer 21.06.2015 00:22

Hi turboschleicher,

danke dir fuer die Antwort.

Gruss

#14 RE: Anleitung Update von IQ 8.04. auf 8.08 von forumssurfer 21.06.2015 14:07

Hallo,

ich update den Rehoiler gerade von IQ8.04 auf IQ8.08 an meinem PC USB 3.0 Anschluss. Habe es so wie in der Anleitung gemacht, jetzt erscheinen im Bootlader seit bestimmt 5-6 Minuten folgende Zeilen
Sending#123...

Als Port habe ich COM7 und Baudrate 9600 eingestellt, als File 8.08.BIN.

Wie lange muss ich den Platinentaster gedrückt halten?

Was mache ich falsch?

Gruß

Hat sich erledigt.
Habe den Bootloader abgebrochen, USB aus und wieder reingesteckt und noch einmal alles neu eingestellt und gestartet.

Gruß

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz