Seite 1 von 2
#1 RE: Pumpen in der Bucht von JanN 23.07.2015 10:48

Moin Freunde der guten Ölung,

ich bin dabei, mir einen Rehoiler für meine XCountry zuzulegen. Auf der Suche nach der passenden Pumpe bin ich in der Bucht auf ein Angebot gestoßen, das ich euch nicht vorenthalten möchte, weil ich denke, dass es gut ist:
http://www.ebay.de/itm/221820773330?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

Ich habe einen Preis von 42,10€ vorgeschlagen, was akzeptiert wurde . Nun warte ich auf die Lieferung...

Mit besten Grüßen
Jan

#2 RE: Pumpen in der Bucht von bakerman23 23.07.2015 18:16

Eine neue kostet nur 35€. Wo ist das ein gutes Angebot?

#3 RE: Pumpen in der Bucht von Dete 25.07.2015 11:12

Das Angebot ist schon gut wenn man die große Pumpe will, für 35 bekommst du nur die Dellorto neu.

Gruß
Dete

#4 RE: Pumpen in der Bucht von JanN 25.07.2015 12:30

Zitat von Dete

Das Angebot ist schon gut wenn man die große Pumpe will, für 35 bekommst du nur die Dellorto neu.

Gruß
Dete



Die PLE 7 kostet 41,30 inklusive Versandkosten - angesichts dessen sind 45 für eine der Webasto entsprechenden Pumpe imho ein gutes Angebot. Ein Polo kostet auch weniger als ein 911er...;)

Grüße
Jan

#5 RE: Pumpen in der Bucht von bakerman23 25.07.2015 12:49

Ple6 kostet 35€. Es ist immer die gleiche Pumpe. Nur die schlauchlänge ist eine andere. Wo ist das Problem bei der dellorto? Da ist wenigstens gleich eine Halterung dran.

#6 RE: Pumpen in der Bucht von JanN 25.07.2015 22:25

Zitat von bakerman23

Ple6 kostet 35€. Es ist immer die gleiche Pumpe. Nur die schlauchlänge ist eine andere. Wo ist das Problem bei der dellorto? Da ist wenigstens gleich eine Halterung dran.



Das letzte Wort haben zu wollen ist solange legitim, wie man begründeten Anlaß zu der Annahme hat, etwas besser zu wissen. Wenn du also einen Lieferanten kennst, der eine neue PLE 6 für 35 Euro frei Haus liefert, dann solltest du uns den vielleicht mal nennen, damit sich jeder frei entscheiden kann, ob er einen Polo oder einen 911er zum Preis eines Golf kaufen möchte.

Wenn du das nicht kannst, dann solltest du mal darüber nachdenken, welchen Nährwert deine Posts wohl haben. Ich persönlich meine, dass jemand, der sich in einem vornehmlich von angewandter Elektronik handelnden Forum damit hervortut, dass er nicht weiß, dass Kondensatoren eine zu beachtende Polarität haben, vielleicht mal kleinere Brötchen backen sollte.

Bei Stein-Dinse kostet die günstigste PLE den von mir genannten Preis.

Gruß
Jan

#7 RE: Pumpen in der Bucht von bakerman23 25.07.2015 22:40

HM OK. Die Versandkosten bei stein-dinse sind höher als in meiner Erinnerung. Aber wen wir jetzt schon kleinlich werden, muss man aber auch dazu sagen, das zu den 45€ vom 1. post auch noch Versandkosten hinzu kommen. Außerdem habe ich immer noch keine fundierte Antwort darauf bekommen, was an der ple jetzt schlechter ist, als an der für 45€. Für mich als falschlöter hat eine kleinere Pumpe, die sich besser dosieren lässt, eigentlich nur Vorteile.
Nochmal zum löten. Das der Kondensator falsch herum drauf war, ist mir ja wohl selber aufgefallen. Zudem habe ich hier nicht behauptet, daß ich den auch so lassen könnte.

#8 RE: Pumpen in der Bucht von JanN 26.07.2015 01:04

@ bakerman
Wer lesen (und verstehen) kann ist klar im Vorteil - sowohl bei Bauanleitungen wie auch bei Posts in Foren. Also lese nochmal, verstehe, und backe dann kleinere Brötchen, denn es gibt Leute, die im Gegensatz zu dir erst überlegen und recherchieren und erst danach posten .

edit: Zu den Unterschieden zwischen Pumpen ist hier schon einiges geschrieben worden. Sie haben unterschiedliche Fördermengen pro Hub, sind unterschiedlich aufgebaut und haben unterschiedliche Größen. Was man als Vor- oder Nachteil betrachten will, muß jeder selbst entscheiden.

@all
Meine Pumpe ist übrigens gestern angekommen (am Tag nach der Bestellung), und heute habe ich sie getestet: sie funktioniert einwandfrei - war sogar noch Diesel vom Werkstest im Jahre 2002 (NOS) drin .

Grüße
Jan

#9 RE: Pumpen in der Bucht von bakerman23 26.07.2015 10:19

Die dellorto Pumpe kommt auch gefüllt. Scheint normal zu sein.

#10 RE: Pumpen in der Bucht von Rainer 20.08.2015 13:33

Der Preis ist echt gut..

hab eh das Gefühl mit meiner PLE stimmt was nicht, sollte man da zuschlagen?

http://www.ebay.de/itm/221851012151?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT

#11 RE: Pumpen in der Bucht von b3ta 20.08.2015 13:51

Wie ist das den günstiger als 35,40€ für die PLE ?

#12 RE: Pumpen in der Bucht von Rainer 20.08.2015 14:00

Im Preisvergleich direkt nicht, aber täusche ich mich oder ist die Eberspächer (bzw. Webasto) deutlich wertiger?

#13 RE: Pumpen in der Bucht von JanN 21.08.2015 02:11

Zitat von Rainer

Im Preisvergleich direkt nicht, aber täusche ich mich oder ist die Eberspächer (bzw. Webasto) deutlich wertiger?



Nein, du täuschst dich nicht, und das steht auch schon deutlichst weiter vorn im Thread. Vielleicht kann Rainer aber auch nicht lesen...

Gruß
Jan

#14 RE: Pumpen in der Bucht von Rainer 21.08.2015 06:25

Du bist ja nen lustiges Kerlchen.....


geht diese hier auch, die ist noch 14€ günstiger?
http://www.ebay.de/itm/Eberspaecher-Dosi...V-/221858768895

#15 RE: Pumpen in der Bucht von JanN 21.08.2015 09:34

Zitat von Rainer

Du bist ja nen lustiges Kerlchen.....


Nee, nicht lustig, tut mir leid Rainer, dass ich dich bezichtigt habe . Gemeint war natürlich b3ta, als es um mangelhafte Lesefähigkeiten ging.

Zitat von Rainer

geht diese hier auch, die ist noch 14€ günstiger?
http://www.ebay.de/itm/Eberspaecher-Dosi...V-/221858768895


Ja, ich denke, das ist auch ein sehr gutes Angebot, allerdings nur 7,10€ günstiger als meine...;)

Meine Eberspächer ist mittlerweile eingebaut, und hat die neue Kette schon weit über 1000km unauffällig und klaglos geölt - ein Pumpenstoß alle 5 km...

Grüße
Jan

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz