#1 RE: Softwareprogrammierung vs Poti von Uvular 28.09.2015 07:55

Hallo Zusammen,

ich habe den Rehoiler mit Hilfe der Software konfiguriert. Hat alles gut funktioniert.

Gibt es etwas bzgl. der Potistellung zu beachten, nicht dass der Poti meine Eingaben über USB "überschreibt"?

Danke und Grüße

Matthias

#2 RE: Softwareprogrammierung vs Poti von turboschleicher 28.09.2015 19:45

avatar

Hallo Matthias,
deine Eingaben werden nicht überschrieben.:D
Wenn du nur noch mit der Software die Einstellungen machst, kannst sogar noch die DIP-Schalter weglassen. Musst halt bei DIP 1+4 Brücken löten.:D
Damit wird die Fehlerquelle defekte DIP-Schalter eliminiert.:D

Grüsse
turboschleicher

#3 RE: Softwareprogrammierung vs Poti von Uvular 29.09.2015 08:31

Hallo Turboschleicher,

bedeutet Deine o.g. Aussage, dass ich, wenn ich nur mit der Software arbeite und den Poti dauerhaft lahmlegen möchte, 1 und 4 immer auf on lasse?

(ich hab die jetzt nach der Programmierung per USB wieder auf off gestellt)

Danke und Grüße

Matthias

#4 RE: Softwareprogrammierung vs Poti von turboschleicher 29.09.2015 17:21

avatar

Hallo Matthias,
ja, 1 + 4 immer auf ON lassen.:D

Grüsse
turboschleicher

#5 RE: Softwareprogrammierung vs Poti von Uvular 30.09.2015 08:00

Danke Dir!!!!!!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz