#1 RE: 2 Schläuche statt Doppeldüse von powerotti 28.02.2017 10:51

Hallo zusammen,

langsam geht die Bastelzeit wieder los. Letztes Jahr lange gekämpft das der Öler nicht mehr tropft. Syphon und Modellbaurückschlagventil waren wenig erfolgreich. Habe dann dieses Ventil eingebaut und schon 10tkm Ruhe. Die Delorto Pumpen scheinen nicht dicht zu sein, habe bei meiner Frau das selbe Problem gehabt.

http://www.pollin.de/shop/dt/OTE5OTA2OTk...JV23_C12A1.html

Habe nur eine Düse am Kettenrad hinten und finde die andere Seite bekommt einfach viel weniger Öl. Habe sie so auf 7Uhr angelegt. Oder ich hab den zu sparsam eingestellt.
Und mit so einer Doppeldüse hat man wieder Probleme mit eventuellem Leerlaufen wenn die Düsen unterschiedliche höhen haben.
Meine Idee nun direkt an der Pumpe mit einem T oder Y Stück 2 Schläuche nach unten legen.
Aber jetzt wo ich das schreibe, so verlege ich ja nur die Verbindung der Doppeldüse von unten nach oben. Müsste ja der selbe Effekt sein bei Schiefstand der Düsen.
Jemand ne Idee dazu? Muss mal weiter überlegen

Gruß Ralf



Da ist mir grade in den Sinn gekommen das ich noch ein Magnetventil hier liegen habe.

Werde mal den Aufbau so probieren.

Pumpe auf y-Stück und jede Seite auf ein Magnetventil und von da jeweils zum Rad. Damit hab ich dann die korrespondierenden Röhren unterbrochen.

Gruß Ralf

#2 RE: 2 Schläuche statt Doppeldüse von GünniSR 04.03.2017 21:32

Hallo Ralf
Wo hast das Ventil eingebaut?
Spannung wenn das Moped läuft......
Habe das selbe Problem.....

#3 RE: 2 Schläuche statt Doppeldüse von powerotti 22.03.2017 08:24

Hallo Günni,

direkt hinter dem Auslass der Pumpe.

Hatte mir eh eine "externe" Stromversorgung unter meien Sitzbank gebaut wo ich Zubehör dran anschliesen kann.
Ventil bekommt Strom wenn ich die Zündung anmache.

Gruß Ralf

#4 RE: 2 Schläuche statt Doppeldüse von rantanplan 22.03.2017 12:06

Hallo Ralf,

die Idee mit der Doppeldüse hatte ich letztes Jahr mal versucht in die Praxis umzusetzen. (Y-Stück direkt nach der Pumpe.)
Fazit: Die Leitungen laufen leer, egal wie man die Öffnungen verlegt.
Habe dann versuchsweise in jede der Leitungen ein Dunlop-Fahrradventil eingebaut. Hat ganz gut funktioniert, bis ein Ventil undicht wurde.
Mir war natürlich klar, das in den Ventilen Gummidichtungen eingesetzt sind, die auf Dauer nicht ölfest sind.
Deine Idee mit einem (ölfesten) elektrischen Ventil ist mir auch schon durch den Kopf gegangen. Aber ich scheue etwas diese Lösung, da man sich darauf verlassen muss, das die elektrischen Ventile immer einwandfrei funktionieren.
Soweit ich mich erinnere, waren in dem Thread damals auch Beiträge, die ölfeste, rein mechansiche Ventile vorgeschlagen haben, die dafür verwendet werden können.
Vielleicht suchst Du hier mal nach dem Thread, falls es für Dich interessant sein könnte.

Gruß
Manfred

#5 RE: 2 Schläuche statt Doppeldüse von powerotti 28.03.2017 07:58

Hallo Manfred,

das die nciht funktionieren mache ich mir weniger Sorgen. Laufen ja Jahrelang in Waschmaschinen. Und wenn merkt man das ja wenn die Kette trockener wird. Ist ja nicht sofort Schrott deshalb.
Gruß Ralf

#6 RE: 2 Schläuche statt Doppeldüse von bakerman23 28.03.2017 16:03

Um die Funktion würde ich mir keine Gedanken machen. Die halte ne Weile. Allerdings sind die Ventile nicht gerade klein. Ich wüsste nicht, wo ich die vor der doppeldüse montieren soll.

#7 RE: 2 Schläuche statt Doppeldüse von rantanplan 29.03.2017 14:50

Habe neulich in meinem Öler-Fundus ein kleines elektrisches Ventil von einem anderen Kettenöler gefunden.
Wusste gar nicht mehr, das ich so etwas besitze.
Mir fällt aber nicht ein, von welchem Öler das übrig geblieben ist.
Das ist so klein, das ich mir vorstellen kann, es ohne Probleme eingebaut zu bekommen. Leider habe ich davon nur eines.
Vielleicht fällt mir auch noch ein, wo das übrig geblieben ist.
Dann hat man evtl. auch die Bezugsquelle.
Falls es diese noch gibt.
Es muss sich um einen Öler gehandelt haben, der mit Schwerkraft arbeitet, aber eben mit einem elektrischen Ventil.
Gruß
Manfred

#8 RE: 2 Schläuche statt Doppeldüse von bakerman23 29.03.2017 16:06

Mach mal ein Foto von dem Ventil und schicke es durch die Google Fotosuche. Vllt kommt ja was raus.

#9 RE: 2 Schläuche statt Doppeldüse von rantanplan 29.03.2017 19:09

So sieht das Magnetventil aus:
[img][/img]

Gruß
Manfred

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz