#1 RE: Wer kann mir helfen.......? von mifa 19.08.2012 20:11

Hallo Leute,

Mein Rehoiler hat eigentlich alle Tests bestanden und funktioniert auch ohne den schalter aktiviert zu haben.
Jetzt habe ich heute den Cockpitschalter vorne verbaut und die Leds angeschlossen und jetzt gehts nicht mehr.

Ist das richtig das ich die Masse der Leds und die Masse des Schalter zusammenlegen darf?
Dem müsste eigentlich so sein aber seit ich den Schalter und die Leds im Cockpit habe ist mir sofort die Sicherung des Oilers durchgebrannt.

Habe den Schalter und die Leds über eine Steuerleitung mit Abschirmung ins Cockpit gelegt.

Wer kann da helfen?

Gruß Michael

#2 RE: Wer kann mir helfen.......? von mifa 19.08.2012 21:49

Habe scheinbar ein größeres Problem als ursprünglich angenommen!
Meine oiler-Sicherung ist doch nicht defekt sondern meine Benzinpumpe bzw das Relais scheint defekt zu sein.

Habe das Pluskabel vom Benzinpumpenrelais abgegriffen und genau dort liegt jetzt kein Plus mehr an bzw die Benzinpumpe fängt nicht an zu surren!

Ist eine Aprilia Caponord!

An das Kabel für die Heckbeleuchtung bin ich leider nicht drangekommen!

Bin jetzt irgendwie aufgeschmissen.

Gruß Michael

#3 RE: Wer kann mir helfen.......? von Dete 20.08.2012 08:58

Rehoiler raus und mir zuschicken, messe den dann mal durch. Zum Rest kann ich leider keine Aussage machen, aber der Rehoiler ist auch nur ein 12V Verbraucher.

Hast du ein Link auf den Schaltplan der Caponord?

Dann könnte man mal drüber schauen, alles andere Sicherung, loser Stecker usw. ist eh von hier aus reine Spekulation.

#4 RE: Wer kann mir helfen.......? von mifa 21.08.2012 22:36

Hallo Dete,

Erstmal vielen Dank für dein Angebot zu helfen!
Der "Fehler" ist mir eigentlich zu peinlich um ihn zu benennen.

Es war der Killschalter!!!:D peinlich..peinlich !!

Schande auf mein Haupt.

Habe aber trotzdem etwas.
Die grüne Led leuchtet beim Start und geht nach ca 35 sec aus. Startet dann wieder nach ca 2Min. und geht im gleichen Rythmus wieder aus und so weiter und so weiter.

Kann es sein das serienmässig der Oiler auf Zeitimpuls programmiert ist?

Also auch wenn der Motor nicht läuft gibt es diese periodischen Pumpimpulse. Im Stand geht dann immer wieder nach ca 2 min die Led an und brennt dann fur ca 35 sec.

Besten Dank schonmal...

Michael

#5 RE: Wer kann mir helfen.......? von Dete 22.08.2012 11:04

Zeitmodus kann nicht sein, ausser DIP Schalter für den Zeitmodus ist aktiv. Findet wirklich ein Pumpen statt, oder hast du irgend welche Störungen auf der Tacholeitungen.

Könnte nämlich auch sein das er ein Impuls regestriert und deswegen die angesprochende Reed/Tachosignalüberwachung wieder abschaltet.

#6 RE: Wer kann mir helfen.......? von mifa 22.08.2012 14:26

Hallo Dete,

Verhalten ist so wie beschrieben wobei auch gepumpt wird.

Die grüne Led leuchtet beim Start und geht nach ca 35 sec aus. Startet dann wieder nach ca 2Min. und geht im gleichen Rythmus wieder aus und so weiter und so weiter.

Also auch wenn der Motor nicht läuft gibt es diese periodischen Pumpimpulse. Im Stand geht dann immer wieder nach ca 2 min die Led an und brennt dann fur ca 35 sec.
Merkwürdig fand ich die Lange Brenndauer der C-LED

Habe heute morgen mal einen Reset vorgenommen. Seitdem verhält sich zumindest die grüne CockpitLED so wie in der Anleitung beschrieben!

Einschalten: Leuchtdauer der Cockpit LED ca 3 sec.

LED geht dann aus und schaltet sich nach kurzeZeit
wieder ein !

Tachoimpuls:2 X ( vorher,unprogrammiert waren es 8 Impulse !!??

--> Tachoimpuls für Caponord auf 6 eingestellt

Werde das heute Abend mal testen. Man kann ja sehr schön während der Fahrt, am Aufleuchten der grünen C-LED erkennen, das die Pumpe anläuft.

Gruß Michael

P.S. Habe zum Tachosignal eine abgeschirmte Leitung gelegt und zum Cockpit eine ebenfalls abgeschirmte 6-adrige Leitung

#7 RE: Wer kann mir helfen.......? von Dete 22.08.2012 16:41

Bin ja mal auf das Ergebniss gespannt .

#8 RE: Wer kann mir helfen.......? von mifa 23.08.2012 00:39

Hallo Dete,

Offensichtlich hatte irgendetwas den oiler aus dem Tritt gebracht.
Habe die Capo heute Abend probegefahren .

Jetzt oelt die Pumpe nur ganz kurz ca alle 6 km, auch der Regenmodus wird jetzt durch die gelbe Led angezeigt, inkl Doppelimpils durch die grüne Led.

Also nochmal: Vor dem Reset pumpte der Oiller scheinbar zeitgesteuert obwohl der Schalter nicht aktiviert war !!

Impulse waren 8 eingestellt.


Alles in Allem war der Aufbau sehr einfach, auch dir Programmierung empfand ich als sehr anwenderfreundlich.
Die Beschreibung fand ich in einigen Punkten etwas irritierend, letztendlich hats dann doch funktioniert.

Ich empfehle vor der Programmierung den Oiler immer einmal zu resetten.

Beste Grüße
Michael

#9 RE: Wer kann mir helfen.......? von Dete 23.08.2012 12:56

Ich danke für die Info, evtl. magst du mir die unlogischen Punkte in der Anleitung makieren und zuschicken.

Es gibt immer was zu verbessern .

#10 RE: Wer kann mir helfen.......? von mifa 23.08.2012 15:38

Vielen Dank an Dete,

für das toll funktionierende und einfach zu programmierende System des REHOILERS.

Man hat es selbst gebaut, kennt das System und hat jedesmal Spaß daran wenn man durch die LED,s sieht das das System "lebt".

Toll gemacht !

Beste Grüße

Micha

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz