#1 RE: Zu hohe Spannung in App-Startansicht (21,7 V) von Lava44 07.04.2019 20:47

Hallo,

normalerweise bin ich eher der Stille Mitleser und finde meine Antworten per Suche im Forum aber diesmal finde ich leider keine Antwort.

Und zwar funktioniert mein Rehoiler IQ11 inzwischen wieder ziemlich gut (Letzen Herbst hat mein Atmega 168 den Geist aufgeben, hab mir dann selber vor 2 Wochen einen neuen Programmiert / Gebrannt -MyAvr MK2 - absolut erster Kontakt mit Mikrocontroller gewesen- Als Mechaniker eher eine fremde aber auch interessante Welt )


Doch nun zeigt leider meine App in der Startansicht eine Spannung von 21,7 Volt an (hängt dabei in der Werkstatt an einer Autobatterie mit 12,6 Volt)

Das Spannungssignal wird soweit ich das erkenne beim Spannungsverteiler (zwischen 10k und 1k ) abgegriffen.

Dort habe ich eine Spannung von 1,79 Volt. Ist diese Korrekt?

Was mir jedoch noch etwas komisch vorkommt ist die Spannung des LF33CV, denn dieser bringt statt 3,3Volt 4,0Volt. Ist das noch Rahmen? Ist das vielleicht die Ursache für die 21,7 Volt?

Mit meinem alten Prozessor (von Dete) ging die Anzeige damals noch sehr genau.


Hatte vielleicht schon jemand das Problem oder hat Tipps wonach ich suchen könnte?

Mfg Felix aus dem Allgäu

#2 RE: Zu hohe Spannung in App-Startansicht (21,7 V) von turboschleicher 07.04.2019 21:01

avatar

Hallo Felix
du hast fast alles richtig gemacht:D:D:D,
aber eben nur fast.

Schick mir mal via PN deine E-Mailadresse und du bekommst von mir die korrekte Softwareversion (v.11.3 die 3 steht für 3.3V).
Die v.11.0 hier im Download ist die für den 5,0V IQ11!
Du hast aber den IQ11 in der 3,3V Ausführung.[idea]

Nachtrag:
wenn du die v.11.3 installiert hast sollte alles wieder wie gewohnt gehen, vorausgesetzt die Fusebiteinstellungen sind korrekt.
Wenn du auf deinem Controller den Bootloader installiert hast, kannst du auch den Upload via USB oder BT-Modul durchführen.[idea]


Grüsse
turboschleicher

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz