#1 Umbau auf Reed-Kontakt von vomStein 23.10.2019 19:07

Hallo zusammen,

ich habe den Rehoiler seit einem knappen Jahr und 20.000 km an meiner F800GS im Zeitbetrieb zu laufen und bin sehr zufrieden! Dank an alle, die das ermöglicht haben!


Aber, wie immer, das Bessere ist der Feind des Guten - also habe ich auf Reedkontakt umgebaut und mir ein Problem eingefangen:

Verbaut ist
Modell IQ11
Bluetooth Modul HC-06
App Version: V.1.1.0.154
Software 11.3 von Dete geflasht.

Im Stand bei aktiviertem Tacho Impulslernmodus wird die Anzahl der Impulse richtig angezeigt, wenn ich am Rad drehe.

Gehe ich in den Normalbetrieb, leuchtet im Stand die grüne Cockpit-LED nach Überschreiten der eingestellten Zeit für die Reedkontaktkontrolle permanent. Soweit so gut...
Drehe ich das Rad und löse Impulse aus, sollte die LED ausgehen, tut sie aber nicht.
Die gelbe Platinen-LED zeigt sich bei eingeschalteter Impulsanzeige genauso unbeeindruckt von meinen Bemühungen.

Das gleiche passiert, wenn ich das Tachosignal auf Masse lege. Reset wurde auch mehrfach ohne Ergebnis durchgeführt.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Danke vorab und Gruß
Rainer

#2 RE: Umbau auf Reed-Kontakt von turboschleicher 23.10.2019 23:23

avatar

Hallo Rainer,
diesen Fehler haben wir schon vor über einem Jahr mal behandelt.
Im Quelltext habe ich den Fehler nicht finden können. Dete hat sich das dann auch nochmal angesehen und hatte auf die schnelle auch nichts gefunden.
Aus dem Auge aus dem Sinn. Fehler wurde also nie behoben.
Ist aber nicht so schlimm gewesen, weil, Zündung aus und wieder einschalten, läuft alles wieder normal.

Kannst ja Dete nochmal auf den Fehler aufmerksam machen.

Grüsse
turboschleicher

#3 RE: Umbau auf Reed-Kontakt von vomStein 24.10.2019 11:34

Hallo Turbo,

danke für die schnelle Rückmeldung!

Zündung aus und an ändert leider nichts daran, daß die Cockpit-LED 8 Sekunden nach Start angeht und weiter munter vor sich hin leuchtet - also in Fahrt das Signal vom Reedkontakt scheinbar nicht verarbeitet wird.

Wie gesagt, erkannt wird es nur im Tacho Impulslernmodus.

Viele Grüße,
Rainer

#4 RE: Umbau auf Reed-Kontakt von turboschleicher 24.10.2019 13:38

avatar

Hallo Rainer,
jetzt habe ich dich verstanden.
Die Cockpit LED kann aber nur ausgehen wenn keine Verbindung mit dem BT-Modul besteht.
Nimm auch mal das BT-Modul runter und kontrolliere ob es dann funktioniert.
Auch die Impulsanzeige geht nur, wenn du nach dem aktivieren die App beendest.

Grüsse
turboschleichere

#5 RE: Umbau auf Reed-Kontakt von vomStein 25.10.2019 13:25

Hallo nochmal,

ich beende die App immer, bevor ich den nächsten Versuch mache.

Aber der Hinweis mit dem BT-Modul war ein Treffer: Wenn es runter ist, erlischt die Cockpit-LED beim Impuls

Liegt das am BT-Modul?

Gruß Rainer

#6 RE: Umbau auf Reed-Kontakt von turboschleicher 25.10.2019 14:18

avatar

Hallo Rainer,
von den HC-06 gibt es leider X Ausführungen und jedes hat ein Geheimnis.
Dein IQ11 ist schon die 3,3V Ausführung. Dies musste gemacht werden damit es keine Probleme mit dem RehGPS gibt.
Da du ja auf Reedkontakt gewechselt hast und kein RehGPS verwendest, spricht nichts dagegen wieder auf 5,0V zurück zu bauen.
Also den LF 33 CV raus und wieder einen 7805 rein.
Damit aber die Spannungsanzeige wieder stimmt, sollte dann die V.11.0 drauf gespielt werden.
Das könnte dein Problem vielleicht lösen.
Grund:
Die BT-Module arbeiten mit 3,3V Pegel. Dafür ist auch ein 3,3V Festspannungsregler drauf. Der kann aber nur vernünftig arbeiten wenn die Versorgungs/Eingangsspannung hoch genug ist (Auf den meisten HC-06 steht Power 3,6 - 6V drauf).
Wenn du Geschick beim löten hast, kannst du auch auf dem BT-Modul den 3,3V Festspannungsregler raus löten und machst da eine Brücke rein. Dann wird das BT-Modul direkt mit den 3,3V von IQ11 versorgt.


Grüsse
turboschleicher

#7 RE: Umbau auf Reed-Kontakt von vomStein 25.10.2019 20:26

Hallo Turbo,

danke für Deine Unterstützung!

Am BT-Modul scheint mir das doch recht fummlig Ich hatte irgendwann einen Beitrag im Forum gelesen, wo das beschrieben war, finde ihn aber nicht mehr.

Den 7805 gibts bei Conrad um die Ecke. Probiere ich aus.

Hast du die V.11.0 und kannst sie mir vielleicht zuschicken?

Gruß Rainer

#8 RE: Umbau auf Reed-Kontakt von turboschleicher 25.10.2019 20:40

avatar

Hallo Rainer,
die V.11.0 liegt hier im Downloadbereich.
Oder klick mich

Grüsse
turboschleicher

#9 RE: Umbau auf Reed-Kontakt von vomStein 26.10.2019 13:30

Merci

Gruß Rainer

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz