Seite 1 von 2
#1 IQ 11 Dauerölen von Bordschütze 04.03.2020 15:38

avatar

IQ11 mit Standheizungspumpe und Getriebeölfüllung.
Bin von 60000m Intervall auf 65000 gegangen weils mir zu gut geschmiert war.
Spinnt dann eh irgendwie rum.Geht auf Minus Wegstrecke oder zeigt dann ganz andere Werte an(bei 70000)
Beim trennen von APP und wieder einschalten des IQ beginnt er Dauer zu ölen.Man kann ihn außer vom Strom trennen nicht ausmachen.

#2 RE: IQ 11 Dauerölen von turboschleicher 04.03.2020 21:36

avatar

Hallo Boarschütze,
mit der Handy App kannst du Werte bis 65000 einstellen, was aber schon jenseits von gut und böse ist.
Mit dem Windowskonfigurator kannst die Werte bis 10000 einstellen.
Kopier mal deine Einstellungen aus dem DataLog-Fenster und stell sie hier rein.
Hast du einen Link zu deiner Standheizungspumpe oder ein Datenblatt dazu.

Grüsse
turboschleicher

#3 RE: IQ 11 Dauerölen von Bordschütze 04.03.2020 23:25

avatar

Ich hab den IQ11 jetzt auf 61000m Intervall gestellt. Da funzt alles.
War froh das wieder ohne Dauerölen dut.
Pumpe keine Angaben.War irgendwo übrig.
Tatsache ist das sie bei der Kurzstrecken Ölung viel auf bringt.
Mir gings primär das bei 65000 der IQ11 spinnt.
PS Hab mein IQ5.6 mit Schwerkraftventil auf 20km Intervall auf Anschlag gestellt.

#4 RE: IQ 11 Dauerölen von Bordschütze 04.03.2020 23:36

avatar

Diese - bei Radumdrehung ist sehr merkwürdig.
Das nicht ab zu stellende Dauerpumpen gibt ne Sauerei.

#5 RE: IQ 11 Dauerölen von turboschleicher 05.03.2020 15:12

avatar

Hallo Boadschütze,

Zitat
Diese - bei Radumdrehung ist sehr merkwürdig.


Nein ist es nicht, sobald du einen zu hohen Wert eingibst, kommt die App nicht mehr klar damit.

Was ich aber merkwürdig finde, deshalb die Frage nach der Pumpe, solche hohen Werte die du da verwendest sind obsolut zu hoch. Ein Pumpimpuls bei der Webasto Pumpe macht das ca. Tropfen aus. Bei der kleinen Delorto Pumpe braucht es sogar 3 Impulse für einen Tropfen.
Teste doch mal was bei deiner Pumpe raus kommt.
Und kontrolliere mal mit dem Impulslernmodus ob es auch tatsächlich 1 Impuls pro Radumdrehungen sind.

Grüsse
turboschleicher

#6 RE: IQ 11 Dauerölen von Bordschütze 05.03.2020 20:29

avatar

Turboleiche
Ich benutze ein Magnet und Reed.
Die Pumpe wirft auch ein Tropfen raus.
Ist alles aber Irrelevant.
Bei dem Minus Wert von den Radumdrehungen entsteht anscheind ein Dauerpumpen.
Werde das jetzt erst mal bei 61000m lassen und wenns mir dann immer noch zu viel Öl an der Kette ist verstelle ich den Radumfang.
Sonst funzt ja alles prima.

#7 RE: IQ 11 Dauerölen von Bordschütze 05.03.2020 20:53

avatar

Hab jetzt noma probiert.
Fängt bei 62000m Streckenölung an schon zu spinnen.

#8 RE: IQ 11 Dauerölen von turboschleicher 05.03.2020 21:26

avatar

Beim Hallo Boadschütze,
von der Programmierung zu einer Neuen IQ Version wurden immer Teile der alten Programmierung übernommen bzw. auf diese aufgebaut.
Nehmen wir mal als Basis deinen IQ5 mit der v.5.6
Der Einstellbereich liegt bei 1-10000 Radumdrehungen (wird mit dem Poti gemacht) Jetzt kommt es darauf an welche Reifengrösse du hast.
Dieses Prinzip verwenden wir auch bei dem IQ11.
Hier wurden aber die Verbesserungen Raddurchmesser und Streckenlänge mit eingebaut.
Das natürlich auch in die Handy App bzw. Windowskonfigurator mit eingebaut.
Beim Windowskonfigurator wurden die Einstellbereiche so begrenzt das auch nur Werte der Radumdrehungen im Bereich von 1-10000 möglich sind.
Soll heissen Radumfang von 1000 - 3000 und Abstand Ölvorgänge in m von 12 - 10000.
Bei dem Einstellbereich in der Handy App wurde da wohl nicht darauf geachtet und es sind auch höhere Werte möglich, die dann dazu führen wenn es mehr als 65000 sind, der Rehoiler auf Dauerpumpen geht.

Grüsse
turboschleicher

#9 RE: IQ 11 Dauerölen von Bordschütze 05.03.2020 21:33

avatar

Radumfang verstellen bringt auch nichts.
Wahrscheinlich hat die Radumdrehung seine Grenze.
Geht bei zu viel auch ins Minus und spielt verrückt.

#10 RE: IQ 11 Dauerölen von Bordschütze 05.03.2020 21:49

avatar

Gude Turboleiche,
kann sein das meine Pumpe zu viel rauswirft oder blöd das der IQ11 das nicht ausgleichen kann.
Kann auch gut sein das das Getriebe Öl gut haftet und ich einen unerwarteten langen Intervall brauche,wie beim IQ5.6.
Trotzdem begeistert vom Rehoiler.

#11 RE: IQ 11 Dauerölen von turboschleicher 05.03.2020 22:53

avatar

Hallo Boadschütze,
das was du beim IQ5 mit v.5.6 einstellen kannst (von 1 - 10000) das geht auch bei deinem IQ11 mit der v.11.3 (wie schon oben geschrieben).
Du möchtest jetzt das maximum wie du beim IQ5 hast also 10000.
Stelle dafür Radumfang auf 1000mm und den Abstand Ölvorgänge auf 10000m dann hast du das maximum 9996 Radumdrehungen.
Achtung in der Handy App werden Radumdrehung(m) also Meter angezeigt. Das sind aber keine Meter, das sind einfach die Radimpulse.

Wenn dir das nicht reichen sollte, dann kannst die Impulse pro Radumdrehung erhöhen z.B. auf 10. Dann hast du deine Wegstrecke verzehnfacht.
Dann musst du aber testen, ob dir dein Reedkontakt nicht prellt.
Denn die Signalentprellung ist nur bei 1 Impuls eingeschaltet.

Achja, noch zu berücksichtigen wäre in deinem Fall vielleicht noch die Kurzstrecken wo du fährst.
Immer wenn du dein Motorrad bzw. der Rehoiler mit Strom versorgt wird, dann wird der erste Ölvorgang nach einem Zehntel der eingestellten Wegstrecke durchgeführt. Dies ist fix in der Software so ein programmiert.


Grüsse
turboschleicher

#12 RE: IQ 11 Dauerölen von Bordschütze 06.03.2020 08:33

avatar

Gute Idee turboleiche,
mir den Radimpulse erhöhen.
Wird halt kniffelig mit dem Prellen,hatte da mit dem iq5.6 zu schaffen.Der hatte ja keine Entprellung.
Werd aber ersma so sehen ob es nicht zu viel Öl ist für mich.
Danke.

#13 RE: IQ 11 Dauerölen von Bordschütze 06.03.2020 09:57

avatar

PS:
Radumfang verkleinern erhöht zwar Radumdrehungen.Geht aber wieder ins minus und spielt verrückt.

#14 RE: IQ 11 Dauerölen von turboschleicher 06.03.2020 11:46

avatar

Hallo Boadschütze,
Mensch mache doch mal das was ich dir geschrieben habe, dann funktioniert es so wie es soll.
Da geht nix in den Minusbereich

Zitat
Stelle dafür Radumfang auf 1000mm und den Abstand Ölvorgänge auf 10000m dann hast du das maximum 9996 Radumdrehungen.



Mit dieser Einstellung hast du dann 9996 Radumdrehungen, also ganz nahe was du bei deinem alten IQ5 hattest, also 10000 Radumdrehungen.

Auch beachte was ich schon geschrieben habe:

Zitat
Soll heissen Radumfang von 1000 - 3000 und Abstand Ölvorgänge in m von 12 - 10000


Das ist der erlaubte Bereich, wo alles noch richtig funktioniert. Wenn du innerhalb dieser Bereiche bleibst, dann geht da nix in Minus, also auch kein Dauerpumpen.

Zitat
Bei dem Einstellbereich in der Handy App wurde da wohl nicht darauf geachtet und es sind auch höhere Werte möglich, die dann dazu führen wenn es mehr als 65000 sind, der Rehoiler auf Dauerpumpen geht.


Auch wenn du jetzt 20000m eingibst, hast du zwar noch kein Minus, aber die Radumdrehungen liegen dann bei 10608 und das liegt ausserhalb der 1 - 10000.

Probiers aus und berichte

Grüsse
turboschleicher

#15 RE: IQ 11 Dauerölen von Bordschütze 06.03.2020 14:16

avatar

Turboleiche viele Wege führen nach Rom.
Ich hab bei 61000m Intervall schon über 30000 Radumdrehungen und funzt auch.
Deine Einstellung ist viel zu wenig für mich!
Mensch.
Fragt sich nur wenn die APP 15000,20000,30000 Radumdrehung anzeigt ob das überhaupt ein Unterschied macht wenn die Radumdrehungen evtl. auf 10000 begrenzt sind ???

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz