#1 RE: MJ mit IQ 7.8 von MatzeJochen 14.06.2013 22:45

avatar

Kurzmeldung!

Ich (MatzeJochen aus Berlin) spreche hiermit meinen Dank an Dete aus!

Nach meinen ersten Lötarbeiten seit vielen Jahren hat er sich gerne der Rettung meiner IQ 7.8 Platine angenommen.
Ergebnis: Ich hab nix verschmorrt, nur Kaltstellen verursacht.

Ergo: Gerettete Platine an mich zurück, eingebaut = funktioniert 1A!
(Meine Einbauanleitung für eine Suzuki DR 800 folgt noch.....Taster ist der Lichthupentaster!..und der macht sich gut!.......ich arbeite derzeit noch an der Düsenposition...)

Bisher: Ich fahre mit dem ReOILer IQ 7.8 und das Ding ist schlichtweg Klasse!!

Danke Dete, danke Forum, prost allen Tüftlern!

MatzeJochen

Mit besten Grüßen aus Berlin <-- mit RehOILer IQ 7.8

@Dete: Feine Fotos ausm wohlverdienten Urlaub!!!

PS für alle Spielkinder: Evtl. habe ich einen Weg gefunden, den RehOILer via Smartphone anzusprechen, auszulesen & zu bearbeiten. Den Kettenöler via Smartphone bearbeiten? JA! Das klingt gut! (Finde ich!)

#2 RE: MJ mit IQ 7.8 von rantanplan 18.06.2013 21:47

@MatzeJochen

Da kan ich Dir nur beipflichten. Der Rehoiler ist eine der besten Lösungen, die ich bisher zu diesem Thema kennengelernt habe.
Und das mit den kalten Lötstellen ist mir genauso passiert.
Die optimale Düsenposition ist ebenso eine Sache, die man austesten muss. Bin da auch gerade noch drüber.

Allerdings zum Thema Smartphone muss ich sagen, das mir das Ding unheimlich ist. Alle wollen es, alle haben es und ich weiß nicht warum.
Wenn Du einen Weg gefunden hast, den Rehoiler über das Smartphone anzusprechen und auszulesen, vielleicht haben dann Smartphone-Angsthasen auch eine Möglichkeit den Rehoiler auf einfachere Weise anzusteuern?

Gruß an alle Biker

#3 RE: MJ mit IQ 7.8 von Bordschütze 19.06.2013 00:57

avatar

ja coole Idee mit dem Lichthupentaster

wenn man den nur für den Öler nimmt gibts auch keine Diskrepanzen [rolling_eyes]

werd ich bei Gelegenheit übernehmen
allerdings:wenn ich ausgehe das der Hupentaster + durchsteuert.
geh ich damit auf Klemme 9 oder 10 oder egal

#4 RE: MJ mit IQ 7.8 von MatzeJochen 19.06.2013 01:26

avatar

Zitat von Bordschütze

ja coole Idee mit dem Lichthupentaster

wenn man den nur für den Öler nimmt gibts auch keine Diskrepanzen [rolling_eyes]

werd ich bei Gelegenheit übernehmen
allerdings:wenn ich ausgehe das der Hupentaster + durchsteuert.
geh ich damit auf Klemme 9 oder 10 oder egal



Also:

Ich habe die Kontakte des Lichthupenkabels schlicht entlötet/kalt gelegt und die neue Leitung zum RehOILer angelötet.

Die nächste Arbeit wird sein:
Die Lichthupe mit der Lauthupe zu verbinden. Dazu muss aber noch Einiges an Widerstand zwischengeschaltet werden, den die Lichthupe befördert mehr Saft, als die Lauthupe. Trotzdem: Ein gemeinsames Aufleucht-Tröten wäre schon nett.
...ich arbeite dran.

Im Augenblick bin ich aber erstmal raus: Meine DR BIG dachte sich mit lauten Scheppern auszugehen. Nun steht der Motorblock vor mir und erwartet die Inspektion. Ergo: Daumendrücken is angesagt.

Matze <-- findet den Lichthup-Taster sehr praktisch!

#5 RE: MJ mit IQ 7.8 von MatzeJochen 02.11.2014 20:56

avatar

NEWS NEWS NEWS!

Ich stehe ja kurz vor der Aufrüstung zum IQ 8 Bluetooth.
Eben darum werde ich aber schonmal den zu 95% fertigen Schaltplan meiner Suzuki DR BIG -inkl. RehOILer IQ 8 BT und SIxO (meine andere Hobbybaustelle) zum Besten geben.

Für Anregungen & besonders für Fehlermeldungen bin ich ganz Ohr!

BTW: Der Motor ist mittlerweile überholt, das Getriebe gleich mit, der Zylinderkopf wurde innen auch....Ihr wisst schon. ....X andere Baustellen wurden auch gleich in Angriff genommen......Federn, Lenker, USB, Sitzbank, usw. usf. .
Nun steht also ein Moped mit ca. 30.000 km vor mir. Vorher: ca. 90.000km.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz