#1 RE: Keine Tacho Signal mehr von Newton 08.03.2014 16:41

avatar

Nabend,

Ich mag den Dete nicht immer persönlich stören, deswegen auch an euch die Frage:
Ich habe meinen Rehoiler verpolt angeschlossen, danach habe ich angefangen mich auf Fehlersuche etc zu machen. Der Prozessor war i.O. habe die neue Software aufspielen können und alle LED leuchteten korrekt. Dioden hatte ich durchgemessen.
Eine Spannungsüberprüfung beim Pumpenanschluss ergab, dass hier maximal 3-5 Volt anliegen. Ich überprüfte daraufhin meine Abnahme vom Rücklicht und stellte fest, dass bis zur Sicherung noch 12 Volt anlagen und dahinter nur 5-6 Volt. (Der Rehoiler war nicht angeschlossen bei der Spannungsüberprüfung)
Im Anschluss habe ich dann die Sicherung ersetzt und der Rehoiler funktioniere auch prima, Pumpe pumpte, LED leuchteten und Cockpit LED waren auch i.O. und lieferten die gewünschten Signale.
Allerdings hatte ich keinen Impuls vom Tachosignal, das habe ich direkt vom Hall Sensor abgegriffen. Habe nun festgestellt, dass auch mein Tacho kontinuierlich 0 anzeigt aber ansonsten alles geht, also auch keine Fehler kommt.
Habt ihr eine Ahnung woran das liegen kann und wie ich das ganze instandsetzen kann?
Beste Grüße

Marvin

#2 RE: Keine Tacho Signal mehr von Newton 08.03.2014 19:13

avatar

Werde nun erstmal versuchen den Hall-Sensor auszutauschen, ist höchstwahrscheinlich das defekte Teil...
Spannung vom Steuergerät kommmend liegt nämlich an (0,12,5 V - gegen Masse)
Ich hoffe das ich nächste Woche dann endlich wieder fahren kann

#3 RE: Keine Tacho Signal mehr von turboschleicher 08.03.2014 20:54

avatar

Hallo Newton,
der Tacho geht nicht mehr.
Klemm zuerst einmal dein Rehoiler wieder vom Hallsensor ab. Wenn dein Tacho dann noch immer nicht geht, dann haste dir den Hallgeber zerschossen.
Geht der Tacho aber, dann kontrolliere nochmals die Diode BAT42. Die kannste im eingelöteten Zustand messen. Zur Sicherheit aber das Tachosignalkabel abklemmen.
Ist die Diode i.O. dann hat wohl der Controller was abbekommen.
Ergänzend:
Tachosignalüberwachung aktiv. Nach Ablauf der eingestellten Zeit, brennt die Grüne LED.
Wenn du nun den Tacho / Reedkontakt-Eingang auf GND hälst, bekommst du ein Tachoimpuls. Wenn jetzt die Grüne LED erlischt, ist der Eingang nicht defekt.
Controller also wahrscheinlich noch i.O.
Grüsse
turboschleicher

#4 RE: Keine Tacho Signal mehr von Dete 08.03.2014 21:23

Was gür ein Motorrad hast du?

Es gibt ein paar wenige Modelle wo es nicht geht (SV1000 zb.), da könnte man das Tachosignal über ein Optokoppler oder so abgreifen.

Auf jedenfall schon mal wie der Turboschleicher schreibt das Tachosignal vom Rehoiler trennen und dann Berichten ob der Tacho wieder geht.

#5 RE: Keine Tacho Signal mehr von Newton 09.03.2014 17:17

avatar

Danke für die Antworten.
Fahre eine Bandit 1250S
Hatte die Variante vom Turboschleicher shcon getestet --> Hallgeber defekt (hoffentlich nur der und nciht das Motorsteuergerät...)
Neuer Hallgeber ist shcon unterwegs.
Dioden hatte ich durchgemessen --> waren ok, muss dann noch mal schauen ob ich den Controller geschossen habe oder nciht, das mache ich aber noch mit meiner Frau zusammen im Labor, die kann so was besser
Werde mir wahrscheinlich einen Reedkontakt einbauen um so etwas in Zukunft zu vermeiden !
Halte euch aber auf dem laufenden!
Beste Grüße

Marvin

#6 RE: Keine Tacho Signal mehr von Dete 09.03.2014 21:46

Ok jetzt kann Mail und Board Acount zusammen bringen, ist äusserst ärgerlich da eigentlich die Bandit ein sicherer Kanidat für das TAchosignal ist.

#7 RE: Keine Tacho Signal mehr von Newton 10.03.2014 13:16

avatar

Wewrde noch mla versuchen hier meinen Nick zu ändern.

Ja, ärgerlich leider schon, wie gesagt, eine einzige Verpolung und schwups gings kaputt. Davor lief er aber einfach fantastisch, wollte das ganze nur vernünftig verkabeln und Stecker einbauen.
Darf an dem Tacho-/ Reed -Eingang eingentlich eine Spannung von sich an anliegen? Wenn ja, wie groß ist diese? Möchte nur sichergehen ob die Schaltung ncoh i.O ist. Dioden habe ich nun schon einmal durchgemessen, die passen wie gesagt alle.



Tachosignaltest habe ich eben mla gemacht....hab nun auch bemerkt, dass beim einschlaten die cockpit led schnell im wechsel für ca 3 sekunden blinken und dann eine led leuchtet.
Schaltung reagiert nicht auf eine Überbrückung des der beiden reed kontakte.
Alle Tests habe ich im ausgebauten Zustand und per anschluss an den usb Port des PC als Stromquelle gemacht.
Finden tut der PC den REHOILER aber noch und ich kann auch Werte speichern. Aber ich dneke das wars dann auch schon. Ich werd den Prozessor dann wohl mal ersetzen.

#8 RE: Keine Tacho Signal mehr von Dete 10.03.2014 20:29

Also um mal kurz zusammen zufassen:

Du hast den Platinenanschluß verpolt.

Ok hat aber eigentlich nicht mit den Tachosignal zu tun, am Eingang vom Tachosignal musst du 5V messen können. Blinken beim einschalten bedeutet das der Tank auf Reserve ist, schreib doch mal was der Rehoiler für Daten oben ins Textfeld schreibt.

#9 RE: Keine Tacho Signal mehr von Newton 10.03.2014 21:06

avatar

Nabend,

also hier das DATA-LOG:

1;4800;1000;4;1;8;1;750;1880;8000;8.04;ATmega168;200

Rehoiler ist "resetet". Am Eingang vom Tachosignal liegen gegenüber GND ca 1,6 Volt an.

Grüße
Marvin

PS: Hätte mich vielliecht vorher mal lieber kurz und präzise fassen sollen



Nachtrag:
Rehoiler war nur per USB Adapter angeschlossen als ich den Tachosignaleingang geprüft habe.

#10 RE: Keine Tacho Signal mehr von Newton 11.03.2014 22:00

avatar

Nachtrag 2:

Hallgeber ist da, eingebaut, funzt!

#11 RE: Keine Tacho Signal mehr von turboschleicher 11.03.2014 22:44

avatar

Zitat von Newton

Nachtrag 2:

Hallgeber ist da, eingebaut, funzt!



Hallo Newton,
soll heissen Tacho geht wieder :):)
Und Rehoiler auch

Grüsse
turboschleicher

#12 RE: Keine Tacho Signal mehr von Newton 12.03.2014 21:43

avatar

Hey Turboschleicher,

also der Tacho geht wieder. Der Oiler aber nicht so richtig.
Ich habe deine Methode zum testen des Reed-Anschlusses angewandt, aber das funktionierte nicht so ganz. Hatte den REHOILER auch schon reseted, aber ohne Erfolg. Zur Zeit ist der Oiler ausgebaut und wird nur über den PC mit Energie versorgt.
Ein Durchmessen, nach dem Reset, des Reedanschlusses ergab eine Spannung von 1,6 Volt. Die Dioden sind, BAT42 und die 4004, in Ordnung und zeigen werte um 0,56 (BAT42) und 0,224 (4004) an.
Ich habe mir nun alles zur Programmierung eines AVR zugelegt und werde die Tage mal einen neuen Controller brennen und dann noch einmal testen.

Beste Grüße

Newton

#13 RE: Keine Tacho Signal mehr von turboschleicher 12.03.2014 23:04

avatar

Hallo Newton,
schön das du auch in die Welt der AVR's kommst:D:D:D
Wenn du Probleme hast, einfach hier melden.
Dete oder ich werden dir sicherlich weiter helfen können.

Grüsse
turboschleicher

#14 RE: Keine Tacho Signal mehr von Newton 21.03.2014 19:54

avatar

Nabend zusammen,

Habe nun meinen ersten AVR programmiert mit dem Rehoiler IQ 8.04 und was soll ich weiter sagen als: Es funktioniert!
Vielen Dank an alle klugen Köpfe hier, die mit geholfen haben.
Habe nun einen Reddkontakt verwendet und das ganze funktioniert ziemliche problemlos,etwas Sekundenkleber und eine vernünftige Reinigung der Oberfläche und shcon war alles erledigt!
Danke Dete

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz