[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
shy
sad
at
rolleyes
tongue
wink
cool
big grin
angel
angry
idea
sleepy
undecided
huh
heart
blush
dodgy
exclamation
smile
confused
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Kurve
Beiträge: 2 | Zuletzt Online: 10.11.2019
Registriert am:
09.11.2019
Geschlecht
keine Angabe
    • Kurve hat einen neuen Beitrag "Erfahrungen mit dem Parametersatz im Eprom" geschrieben. 10.11.2019

      Hallo Dete und Turboschleicher,

      vielen Dank für Eure schnellen Antworten.
      Ich hatte mir schon gedacht, dass die Defaultwerte in der Regel noch stärker verändert werden müssen.

      Deswegen war meine Idee, dass wir hier im Forum vielleicht mal Infos von vielen Nutzern zusammentragen könnten, die ihre eigene Konstellation und eingestellten Parameter posten.

      Also irgend sowas wie:

      1) Verwendete Pumpe
      2) Schlauchlänge zwischen Pumpe und Düse (ist wahrscheinlich nicht so wichtig)
      3) Innen-Durchmesser Schlauch
      4) Anzahl Düsen
      5) Innen-Durchmesser Kanüle/Düse
      6) Fahrstreckenlänge zwischen zwei Pumpvorgängen
      7) Anzahl Pumpimpulse pro Ölvorgang

      Das würde an Infos wahrscheinlich schon reichen.
      Wenn man dann von genug Leuten hierzu Daten bekommen könnte und dies ein wenig auswerten würde, könnte man damit vielleicht für eine eigene Konstellation auf gute Startwerte rückschließen können.
      Wäre es z.B. vielleicht möglich, ein Formular in die Rehtronik-Webseite einzubinden, in das solche Werte eingetragen werden könnten ?

      Aber vielleicht ist das Ganze auch total “überkandidelt” ...

      Schöne Grüße,
      Kurve

Empfänger
Kurve
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz