[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
shy
huh
angel
idea
sad
wink
exclamation
dodgy
undecided
tongue
smile
cool
rolleyes
confused
blush
sleepy
big grin
at
angry
heart
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
turboschleicher
Beiträge: 981 | Zuletzt Online: 01.10.2022
Registriert am:
09.11.2013
Geschlecht
keine Angabe
    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Atmega programmieren" geschrieben. 27.08.2022

      Hallo Jürgen,
      danke für die Blumen

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Bin völlig am Verzweifeln." geschrieben. 11.08.2022

      Hallo Mathias,
      keine Sorge, auch dir wird geholfen.

      !!!Du hast eine PN!!!

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Atmega programmieren" geschrieben. 08.08.2022

      Hallo Jürgen,
      ja den gibt es
      Hast eine PN

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Programmieren für Dummys" geschrieben. 22.06.2022

      Hallo Rheingauer,
      nein du bist nicht zu blöd.
      Die haben dir den falschen geliefert. Dieser ist für die Grossen Controller. ATMega 16, 32 usw.
      Die schreiben ja:
      AVR ATMEGA System Development Board and USB ATMEGA8 ISP Programmer 51 Module
      Die Chinesen sind da Geschäftstüchtig. ATMega 8 wäre schmaler Controller. Und die Abbildung zeigt breiten Sockel.
      Saubande. Man geht davon aus das das Board auch für den ATMEGA8 ist. Pusteblume, beim genauer lesen, bezieht das sich nur auf den ISP.
      Dieses Board sollte passen (habe mehrmals verglichen, sieht genau gleich aus wie meine):
      https://www.ebay.de/itm/283256863371?has...fIAAOSwS4Vb6W0n

      Nachtrag:
      Bei dem Link handelt es sich um einen Bausatz, den mußt du dann erst zusammen löten.
      Die Boards gibt es bei ebay aber auch schon fertig gelötet.

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Komisches Verhalten" geschrieben. 12.06.2022

      Hallo Lothar,
      so wie es aussieht ist deine IQ10 Hardware noch voll funktionsfähig.
      Das Problem könnte also an der Pumpe liegen.
      Frage, welche IQ 10 Software ist den eigentlich auf deinem Öler???
      Anzeige in der App, du hast noch einen alten IQ10, mit der alten App lief wohl noch alles, nach einem Update kamen die Probleme? Mach ein Downgrade der App.
      Oder wenn du dich einwenig auskennst, baue deinen IQ10 auf einen IQ11 um.

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Komisches Verhalten" geschrieben. 10.06.2022

      Hallo Lothar,
      hört sich ganz nach Controller sterben an.
      Testen wir mal die Hardware ob überhaupt noch die Pumpe angesteuert wird.
      Gehe mal via Cockpittaster auf Dauerpumpen. Also Cockpittaster gedrückt halten, jetzt sollte die Pumpe anfangen zu pumpen.
      1. Kommt jetzt Öl?
      2. Hört man die Pumpe klicken bzw. pumpen?
      3. Kommt kein Öl bzw. man hört die Pumpe nicht klicken, ist diese vielleicht defekt.
      4. Kann aber auch der Schalttransistor sein. Also Pumpe weg und eine kleine 12V 2W Glühbirne oder eine LED mit 12V Vorwiderstand anschließen. Leuchtet diese jetzt beim pumpen?

      ...Berichte uns

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Beleuchteter Taster" geschrieben. 05.06.2022

      Hallo Stephan,

      beim Aliexpress bekommste ja tiefere Spannungen. Ich würde es mal mit der 3V Ausführung probieren.

      Und nach den Bildern von den Tastern möchte ich fast behaupten es sind keine RGB-LED´s verbaut, eher ganz einfach zwei LED´s.
      Und ich glaube mit einwenig geschickt bekommste die Taster sogar geöffnet und kannst dann die LED`s umverdrahten, soll heissen, die zweite einfach verpolt an die erste anlöten, fertig.

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Beleuchteter Taster" geschrieben. 05.06.2022

      Hallo Stephan,
      du schreibst von Voltklassen???
      Das was ich bei deinem Link finde sind Taster für 6 - 24 V

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Beleuchteter Taster" geschrieben. 04.06.2022

      Hallo Stephan,
      die Voltklassen sind nicht das Problem, da sind einfach nur andere Widerstände verbaut. In unserem Fall sicherlich der mit der niedrigsten Spannung wählen. Aktuell IQ 11 3,3V Version.
      Ich habe das Teil nicht da und kann deshalb nicht wirklich sagen welche RGB-LED verbaut ist.

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Beleuchteter Taster" geschrieben. 03.06.2022

      Hallo Stephan,
      könnte gehen, einfach mal ausprobieren...
      Wenn es nicht geht versuchen die RGB LED ausbauen und eine bipolar LED einbauen.


      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Probleme mit dem Schreiben über die App" geschrieben. 03.06.2022

      Hallo quaengelbaem,
      Zu 2. kann ich dir jetzt aber sagen welche Firmware du drauf hast. Schau dir das DataLog an, dort steht du hast die IQ11.6 drauf. Aber was komisch ist im 3ten Einstellfenster wird dir die IQ10.01 angezeigt???
      Jetzt zur Baudrate, ich habe die 11.6 als mit 9600 baud und 115200 baud.
      Zum einfachen heraus finden, verbinde deinen IQ11 mal mit dem Windowskonfigurator. Dort musst du die Baudrate noch einstellen. Wenn du mit 9600 baud verbinden kannst, sind es 9600 baud. Wenn du mit 115200 baud verbinden kannst sind es logischerweise 115200 baud.
      Anschliessend würde ich erst mal updaten.
      Läuft dein IQ11 mit 9600 baud machst du ein update auf die v12.0 (das kannst du ohne Programmer selber machen da Bootloader installiert ist, aber nur wenn der Controller von Dete oder mir ist).
      Läuft dein IQ11 mit 115200 baud, musst du die Firmware v12.1 via Programmer direkt aufspielen da unser Bootloader nur für 9600 baud kompiliert wurde.

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Probleme mit dem Schreiben über die App" geschrieben. 02.06.2022

      Hallo quaengelbaem,
      du hast einen IQ11, das ist schon mal gut zu wissen.
      Jetzt wäre es aber noch wichtig:
      1. Welche IQ11 Hardware hast du? Alt 5V, Neu 3,3V
      2. Welche Firmware ist auf deinem IQ11 installiert . Also eine die mit 9600baud arbeitet oder mit 115200baud. Was für eine Firmwareversion zeigt denn deine App an?
      3. Dein BT-Modul ist ein HC-06 ??? So schimpfen sich viele. Was für eine Software hat dein Modul installiert? Ein gutes Foto von der Vorder und Rückseite würde schon helfen.
      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "HC-06 hat sich in Rauch aufgelöst" geschrieben. 25.05.2022

      Hallo kroemec,
      kommt darauf an
      Welchen Öler hast du denn bzw. welche Software hast du drauf, für 9600 Baud oder für 115200 Baud.
      Normalerweise sind die HC-06 default 9600 baud, Passwort 0000 oder 1234
      Wenn dein Öler also mit 9600 Baud läuft, einfach HC-06 drauf und mit Handy neu kopplen / verbinden.

      Aber was ist den mit deinem alten Bluetooth Adapter???

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Prozessor beschreiben RehGPS" geschrieben. 12.04.2022

      Hallo Uwe,
      kannst deinen Controller zu mir schicken, ich brutzel dir den gerne.
      Melde dich einfach via PN.

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Kurzstreckenmodus" geschrieben. 26.03.2022

      Hallo Bordschütze,

      stimmt da was mit unserer Boardsoftware nicht oder liegen da jetzt 10 Jahre zwischen deinen letzten Beiträgen

      #14 | RE: Kurzstreckenmodus
      datum21.03.2012 01:05


      #15 | RE: Kurzstreckenmodus
      datum24.03.2022 20:48

      Bin einwenig verwirrt

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Beleuchteter Taster" geschrieben. 17.03.2022

      Hallo Stephan,
      schau mal was als Text im Downloadbereich dazu steht.
      v.12.0 läuft wie auch die alten Software mit 9600 baud. Die USB und BT-Module sind default normalerweise auf 9600 baud eingestellt.
      Die v.12.1 ist für die Komunikation mit 115200 baud programmiert. Das heißt dann, das das USB bzw. BT-Modul erst auf 115200 baud umgestellt werden muß.
      Achtung, der Bootloader läuft nur mit 9600 baud. Abhilfe, einen Bootloader mit 115200 baud auf der Controller programmieren. Oder Software mit Programmer direkt auf den Controller programmieren.

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Beleuchteter Taster" geschrieben. 14.03.2022

      Hallo Stephan,
      "JEIN"
      Wenn du es mit dem USB-Modul machst, ja.
      Wenn du es mit dem BT-Modul versuchst, nein. Denn ohne Strom hat das BT-Modul auch keinen Strom, also auch keine Verbindung.

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Beleuchteter Taster" geschrieben. 13.03.2022

      Hallo Stephan,
      deinen Taster kenne ich nicht, kann da also nichts dazu sagen.

      ATMEGA 168PA-PU updaten.
      Am einfachsten geht es wenn du die IQ11 Software in deinen IQ9 drauf spielst. Voraussetzung ist natürlich das ein Bootloader drauf ist. Wenn der Controller von Dete oder mir ist, hat er das.
      Du kannst es aber auch in der IQ11 Hardware probieren. Sollte der Upload nicht starten, mache ein Drätchen an den Reset PIN (PIN 1). Starte den Upload erneut und halte kurz das Drätchen gegen Minus. Der Controller macht dann einen Neustart und der Bootloader startet dann auch und der Upload sollte starten.

      Grüße
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Anleitung Tachosignal anlernen" geschrieben. 22.01.2022

      Hallo ducwolobo,
      mal sehn ob ich es noch zusammen kriege.

      1. IQ11 mit App bzw. Multikonfigurator verbinden.
      2. Impulslernmodus einschalten.
      3. Jetzt App bzw. Multikonfigurator beenden, jetzt wechsel-blinken die beiden Platinen LED´s (Impulslernmodus ist jetzt aktiv).
      4. Impulsgebendes Rad genau eine Umdrehung drehen.
      5. Platinentaster drücken, der Neue Wert wird eingelesen.
      6. Mit App bzw. Multikonfigurator verbinden, der Neue Wert sollte angezeigt werden.

      Grüße
      turboschleicher

Empfänger
turboschleicher
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz