[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
dodgy
smile
huh
idea
exclamation
sad
wink
shy
undecided
heart
cool
at
angry
angel
big grin
rolleyes
sleepy
tongue
blush
confused
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
turboschleicher
Beiträge: 721 | Zuletzt Online: 25.02.2020
Registriert am:
09.11.2013
Geschlecht
keine Angabe
    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Rehoiler, RehGPS, scheinbar dauernt Tachosignal wenn der Motor läuft" geschrieben. 01.02.2020

      Hallo DoWerna,
      ja den LED-Ausgang kannst du natürlich auch als Signalausgang verwenden.

      Ich hatte mal so ein ähnliches Problem.
      Ich hatte alle Bauteile ausgemessen und für gut befunden.
      Als letztes waren die Elkos dran. Ich habe ein ESR Messgerät mit dem ich den Zustand bzw. die Qualität messen kann. Laut Messgerät befanden sich alle Elkos in einem sehr guten Zustand.
      Habe dann einfach mal zum testen, alte Elkos aus meiner Kiste eingelötet und Probleme waren behoben.
      Tausche mal die Elkos mit 10µF auf dem RehGPS und dem Rehoiler gegen 10µF Elkos die du von irgendwo anderst holst und berichte.
      Du hast dir sicherlich irgendwo eine EMV-Störung reingeholt.
      Auch schaue das die Spannungsversorgung von RehGPS und Rehoiler am gleichen Punkt entnommen wird. Signalleitung so kurz wie möglich und geschirmt.
      Den Schirm aber nur einseitig auf Masse legen, sonst läufts du gefahr ein RC-Glied aufzubauen.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Rehoiler, RehGPS, scheinbar dauernt Tachosignal wenn der Motor läuft" geschrieben. 01.02.2020

      Hallo DoWerna,
      fassen wir zusammen.
      Platinen LED am Controllerausgang PIN 19 (PB5) abgeklemmt und neu an PIN 13 (PD7) angeschlossen.
      Ich habe mal nachgesehen, in der Software v.1.14 wird der PIN 13 (PD7) definitiv weder als Ausgang noch als Eingang angesteuert.
      Welche Softwareversion hast du den auf deinem Atmega 168 drauf und hast du ihn selber programmiert?

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Hallo und Fragen zu IQ/BT/GPS" geschrieben. 31.01.2020

      Hallo Mega,

      Zitat
      Frage-6:
      Wie wird denn sichergestellt, dass der Ölvorgang nicht gerade im Stand passiert (bspw. Beim Ampelstopp) ? Ist da ein Beschleunigungssensor oder ähnliches verbaut der den Ölvorgang dann verzögert?



      Also wenn du stehst, gibt es ja keine Tachoimpulse, also wird auch nicht gepumpt.
      Beim RehGPS, wenn kein GPS-Signal vorhanden, könnte das aber schom passieren.
      Das kann man aber wirklich vernachlässigen, wenn da mal wirklich an der Ampel gepumpt würde. Schliesslich ist das ja keine Gießkanne, da kommt ein Tröpflein raus und das geht ja auf die Kette.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "IQ11 Teileliste ?" geschrieben. 31.01.2020

      Hallo cityjunkie,
      das hier am meisten verwendete BT-Modul ist ein HC-06
      Beim USB-Modul verwende ich am liebsten das hier USB-Adapter
      Bei diesem Modul kann man mit 3,3V und 5V Pegel und Spannungsversorgung per Steckbrücken arbeiten.
      Nachteil PIN-Belegung anderst.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "RehoilerIQ App aktuell" geschrieben. 19.01.2020

      Hallo Uwe,
      geh mal in die Einstellungen, dann Bluetooth, Pairing-Geräte und lösche deinen HC-06 (bzw. dein Bluetooth-Adapter).
      Dann unten auf Verfügbar schauen und dein Bluetooth-Adapter auswählen und wieder installieren.
      Hat bei mir so funktioniert.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Öltemperaturanzeige als Wassertemperaturanzeige nutzen!?" geschrieben. 19.01.2020

      Hallo Michael,
      ich gehe mal davon aus du meinst die RGB-Version.
      Ich habe die letzten Jahre hier schon einige Temperaturanzeigen für Forenmitglieder aufgebaut.
      Also Platinen hätte ich sogar noch da.
      Die hier im Board gezeigte Schaltung funktioniert sogar sehr gut.
      Jedoch musste ich sehr schnell feststellen, bedingt durch Controllertoleranzen, die Genauigkeit nicht zufriedenstellend war.
      Daraufhin habe ich einen Kontrollmessstand aufgebaut.
      Dort habe ich den verwendeten Temperatursensor eingesetzt und parallel dazu ein sehr genaues Digital-thermometer.
      Dann mit der Messvorrichtung in die Küche und auf die Herdplatte damit.
      Herdplatte an und mir die Schaltstufen angesehen bei welchen Temperaturen die RGB-LED umschaltet.
      Anschliessend habe ich jede Schaltstufe in der Software solange angepasst bis meine gewünschten Umschaltstufen passten.
      Also sollte es egal sein ob ein VDO oder dein CX-Sensor verwendet wird, die Ermitlung der Umschaltpunkte, wenn es stimmen soll, sowieso gemacht werden muss.
      Kann dir aber sagen, das es ein Zeitgrab ist. Macht richtig viel arbeit!!!

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat das Thema "RehoilerIQ App aktuell" erstellt. 18.01.2020

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Reedkontakt" geschrieben. 18.01.2020

      Hallo Bernd,

      wieso willst du das Bluetoothmodul entfernen????
      Der IQ11 hat ja extra den Steckplatz dafür, damit du auch jeder Zeit Einstellungen vornehmen kannst.
      Also immer drauf lassen.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Reedkontakt" geschrieben. 17.01.2020

      Hallo Bernd,
      also beim einschalten sollte sie auf jedenfall mal kurz aufleuchten. Wenn sie das nicht tut, hast du sie vielleicht verkehrt herum eingelötet und sie ist defekt.
      Hilfsfunktion Impulsanzeige:
      In der APP auf Impulsanzeige klicken. Dann ganz wichtig, APP beenden. Jetzt ist die Impulsanzeige, also die gelbe Platinen LED, aktiv.
      Wenn du jetzt einen Impuls mit den Reedkontakt oder auch einen Tachoimpuls machst, geht die gelbe LED aus. Dann beim nächsten Impuls wieder an usw...
      Zum beenden der Impulsanzeige einfach den Rehoiler kurz stromlos machen.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Umstellung von Standart auf Regen/Offroadmodus per Cockpittaster" geschrieben. 14.01.2020

      Hallo Uwe,
      du hast deinen IQ10 auf IQ11 umgebaut, soweit alles klar.
      Blöde Frage, hast den Controller auch mit der IQ11.0 (5Volt Version) bzw. IQ11.3 (3,3Volt Version) neu programmiert???

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Hallo und Fragen zu IQ/BT/GPS" geschrieben. 28.12.2019

      Hallo Jürgen,
      was hat der Arduino Nano mit dem IQ zu tun????
      Unser Rehoiler ist in Bascom programmiert und nicht in / mit Arduino.
      Du kannst zwar eine Arduino Nano Hardware (egal ob mit AT168 oder AT328) mit der Bascom für den IQ11 beschreiben, aber dann fehlt noch immer die Leistungsstufe.
      Wenn du alles, also den IQ11 und den RehGPS3.0 auf deinen Arduino Nano unterbringen willst, da reicht der Platz nicht aus.
      Wie schon vorher geschrieben, haben wir einen Neuen Controller ausgesucht, der dafür geeignet ist, aber eben, man muss halt das ganze erst einmal Neu programmieren.

      Also der Anfang wurde gemacht, wie oben schon beschrieben.

      Deinen Taster mit LED kannst du aber jetzt schon bein IQ11 einbauen. Du musst nur die eingebaute LED durch die DUO-LED (Bipolar LED) ersetzen, dann kannst du damit die Modi durchschalten.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Datenverlust im Forum?" geschrieben. 24.12.2019

      Hallo Gemeinde,
      das mit der Suche betrifft alle User.
      Habe Dete mal Bescheid gegeben.
      Mal sehn ob er da noch was retten kann

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Datenverlust im Forum?" geschrieben. 23.12.2019

      Hallo,
      habe mal weiter versucht
      Also die alten Beiträge sind noch da, werden aber nach einer Suchanfrage erst ab Datum der Umstellung auf die Neue Benutzeroberfläche angezeigt.
      Auch sieht es so aus als geht der Zähler für die Beiträge nicht mehr.
      Ja da muss Dete mal mit dem Betreiber Kontakt aufnehmen, ob man das korrigieren kann.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Datenverlust im Forum?" geschrieben. 22.12.2019

      Hallo forumssurfer,
      das ist schon komisch, du hast 55 Beiträge geschrieben, aber bei der Suche wird blos einer angezeigt.
      Ich habe dann mal manuell nach Beiträgen von dir im Forum gesucht und auch gefunden.
      Da hat es bei der Umstellung doch mehr verbogen als gedacht.
      Vielleicht kann ja noch Dete etwas gerade biegen.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Hallo und gleich mal ne Frage" geschrieben. 21.12.2019

      Hallo Bernd und Andreas,
      ganz so einfach sollte man sich die Sache dann doch nicht machen.
      Keiner von euch hat Angaben zum Rehoiler gemacht. Also welche Rehoiler Version wird den überhaupt eingesetzt???
      Bis IQ10 wäre alles klar; das heisst, alle Controller arbeiten mit 5V und verwenden als Leistungsstufe den BUZ 11.
      Sollte es aber ein IQ11 sein, da haben wir 3 Ausführungen.
      1. 5V mit BUZ 11
      2. 3,3V mit BUZ 11
      3. 3,3V mit IRLZ 34N

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Hallo und Fragen zu IQ/BT/GPS" geschrieben. 13.12.2019

      Hallo Jürgen,

      Zitat
      Gibt es eine "All in one" Lösung


      Es gibt immer eine Lösung
      Du kannst natürlich alle Module in ein Gehäuse deiner wahl einbauen.
      Ich weiss schon was du möchtest.
      Das wäre aber dann kein IQ11 mehr...
      Wir hatten mal angefangen, alles etwas näher zu bringen
      In der Sommerzeit schläft immer alles etwas ein. Dete ist natürlich in dieser Zeit immer mit seinem Moped unterwegs.
      Aber er hat mal angefangen, alles etwas kompakter zu machen.
      Das ist aber alles nicht so einfach.
      Um alles auf einem Controller unterzubringen, reicht der bis jetzt verwendete Contoller At 168 nicht mehr aus.
      Versuche wurden schon gemacht und ein Neuer Contoller wurde auch schon gefunden.
      Parallel dazu habe ich dann auch Versuche mit diversen Display gemacht.
      Hier mal ein Versuchsaufbau mit unterschiedlichen Display´s.
      Man sollte ja auch was sehen.
      Und da stellen die Displaytreiber immer ein Problem dar.
      Hier mal ein Versuchsaufbau mit 3 verschiedenen Display.

      Welche Pumpe???
      Aktuell steuern wir die Pumpe mit einem Impuls von 250ms an. Das heisst, es können alle Pumpen die damit funktionieren verwendet werden.
      Auch an das BT-Modul wurde gedacht!!!
      Dieses sollte dann, als 3,3V SMD-Modul direkt auf die Platine kommen.
      Das Projekt hier ist aber so gedacht, das auch Laien sich einen Öler zusammen bauen können.
      SMD löten ist aber nicht einfach.
      Das GPS-Modul ist dann natürlich auch direkt steckbar.
      So mal sehn was der Winter noch bringt.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Erfahrungen mit dem Parametersatz im Eprom" geschrieben. 09.11.2019

      Hallo Kurve,
      ich glaube die wenigsten fahren mit den Defaulteinstellungen.
      Da hat es einfach zu viel Unterschiede. Angefangen vom Raddurchmesser, unterschiedliche Tachosignale, unterschiedliche Pumpen, unterschiedliche Öle usw. ...
      Aber das ist auch nicht nötig!!!
      Im Windows Konfigurator kannst du deine Einstellungen speichern und dann wieder laden.
      Auch Ingo der uns die Handy App geschrieben hat, hat da mitgedacht.
      Wenn du in der App oben rechts auf speichern gehst, dann sind deine Einstellungen auf deinem Handy hinterlegt.
      Wenn du jetzt einen Reset am IQ11 gemacht hast sind ja die Defaultwerte geladen.
      Jetzt mit Handy App verbinden, oben rechts auf das Ordner Symbol klicken, deine gespeicherten Einstellungen werden angezeigt. Jetzt blos noch auf schreiben klicken und alles ist wie vorher.

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Umbau auf Reed-Kontakt" geschrieben. 25.10.2019

      Hallo Rainer,
      die V.11.0 liegt hier im Downloadbereich.
      Oder klick mich

      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Umbau auf Reed-Kontakt" geschrieben. 25.10.2019

      Hallo Rainer,
      von den HC-06 gibt es leider X Ausführungen und jedes hat ein Geheimnis.
      Dein IQ11 ist schon die 3,3V Ausführung. Dies musste gemacht werden damit es keine Probleme mit dem RehGPS gibt.
      Da du ja auf Reedkontakt gewechselt hast und kein RehGPS verwendest, spricht nichts dagegen wieder auf 5,0V zurück zu bauen.
      Also den LF 33 CV raus und wieder einen 7805 rein.
      Damit aber die Spannungsanzeige wieder stimmt, sollte dann die V.11.0 drauf gespielt werden.
      Das könnte dein Problem vielleicht lösen.
      Grund:
      Die BT-Module arbeiten mit 3,3V Pegel. Dafür ist auch ein 3,3V Festspannungsregler drauf. Der kann aber nur vernünftig arbeiten wenn die Versorgungs/Eingangsspannung hoch genug ist (Auf den meisten HC-06 steht Power 3,6 - 6V drauf).
      Wenn du Geschick beim löten hast, kannst du auch auf dem BT-Modul den 3,3V Festspannungsregler raus löten und machst da eine Brücke rein. Dann wird das BT-Modul direkt mit den 3,3V von IQ11 versorgt.


      Grüsse
      turboschleicher

    • turboschleicher hat einen neuen Beitrag "Umbau auf Reed-Kontakt" geschrieben. 24.10.2019

      Hallo Rainer,
      jetzt habe ich dich verstanden.
      Die Cockpit LED kann aber nur ausgehen wenn keine Verbindung mit dem BT-Modul besteht.
      Nimm auch mal das BT-Modul runter und kontrolliere ob es dann funktioniert.
      Auch die Impulsanzeige geht nur, wenn du nach dem aktivieren die App beendest.

      Grüsse
      turboschleichere

Empfänger
turboschleicher
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz