[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
huh
idea
wink
heart
rolleyes
undecided
tongue
sad
shy
sleepy
smile
dodgy
exclamation
big grin
blush
at
angry
angel
confused
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Gülchman
Beiträge: 7 | Zuletzt Online: 10.07.2020
Registriert am:
28.06.2020
Geschlecht
keine Angabe
    • Gülchman hat einen neuen Beitrag "Probleme mit BT" geschrieben. Gestern

      Zitat von Detlef im Beitrag #12

      Wenn ich den IQ11 per USB mit dem Multikonfigurator-Tool verbinde, kann ich alle Einstellungen vornehem, speichern und wieder ändern, ohne das die Verbindung irgenwelche Probleme bereitet. Auch die Button für Test der LED, die Modi usw. funktionieren einwandfrei. Soweit scheint der IQ11 einwandfrei zu funktionieren. Einzig die Spannungsanzeige zeigt nicht den tatsächlichen Wert der anliegenden Eingangsspannung an. Anstatt 14 V werden ca. 8,4 Volt angezeigt.

      Versuche ich nun aber eine Verbindung per Bluetooth herzustellen, dann scheint die erst zu funktionieren. Obwohl ich nach dem Verbinden keine Spannungsanzeige habe, funktionieren die Button in den Schnelleinstellungen, im Versuchsaufbau gehen die erforderlichen LED an und auch wieder aus. Wechsele ich aber auf den Reiter Details, dann funktioniert hier gar nichts. Ich kann weder Werte auslesen noch speichern. Ich habe nun schon 3 verschiedene BT-Module HC-06 ausprobiert, aber funktionieren tut es mit keinem.


      VG Detlef



      Hallo Detlef,

      ich habe das gleiche Problem mit dem Bluetooth Modul. Auch die komische Spannungsanzeige (8,4V). Hast Du schon eine Lösung dafür oder irgendwelche Fortschritte?
      Wie sieht man eigentlich die Version des BT-Moduls? Kann man da eine neu Siftware aufspielen...mit dem USB-Adapter?

      Gruss
      Steffen

    • Gülchman hat einen neuen Beitrag "RehGPS und seine Signale" geschrieben. 08.07.2020

      Mir fällt dazu noch ein:

      Könnte da ein Kommunikationsproblem zwischen dem GPS und dem Atmega bestehen??
      Und wie könnte ich das prüfen? Gibts dazu einen Schaltplan? Könnte ich da irgendwas messen auf der Platine? Oder kann ich irgendwie mit dem USB-Adapter etwas anfangen?

      Gruss
      Steffen

    • Gülchman hat einen neuen Beitrag "RehGPS und seine Signale" geschrieben. 08.07.2020

      Tach turboschleicher,

      danke für den Ansatz... nach einigem Hin und Her konnte ich der Software die Information entlocken.....[[File:UNEO6M.PNG|none|auto]]

      Sind das genug Satelliten??? Gefunden hat er aif jeden Fall welche....
      Ich habe übrigens die ganze Apparatur den Nachmittag über am Fenster platziert. Da ändert sich nix...aber wenigstens ist er nicht in den Notfallbetrieb gefallen.
      Soll ich mir noch nen anderen GPS holen??


      Mit der App hab ich auch Stress....aber ich will erstmal das Teil in der Grundfunktion in Gang bringen...

      Gruss
      Steffen

    • Gülchman hat einen neuen Beitrag "RehGPS und seine Signale" geschrieben. 07.07.2020

      Tja....also ich warte nun schon seit einer Stunde......leider ändert sich das Verhalten nicht...
      Wie lange braucht es denn im Normalfall, bis der sein Fix da hat?

      Gruss
      Steffen

    • Gülchman hat einen neuen Beitrag "RehGPS und seine Signale" geschrieben. 07.07.2020

      Thomas,

      danke für de Tipp....ich werde das testen und dann berichten.....

      Gruss

      Steffen

    • Gülchman hat das Thema "RehGPS und seine Signale" erstellt. 07.07.2020

    • Gülchman hat das Thema "Hallo zusammen" erstellt. 07.07.2020

Empfänger
Gülchman
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz