[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
exclamation
dodgy
sleepy
smile
shy
sad
huh
idea
rolleyes
tongue
cool
at
angry
angel
big grin
blush
undecided
confused
wink
heart
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Einzylinder
Beiträge: 67 | Zuletzt Online: 29.11.2020
Registriert am:
07.06.2020
Geschlecht
keine Angabe
    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Umfrage zur RehoilerIQ Android APP" geschrieben. 29.11.2020

      Moin,

      und vielen Dank für die Info. Das habe ich mir schon gedacht, dass der Rehoiler keine Datenkrake ist. Das größere Problem ist das Smartphone an sich, das muss zuhause bleiben, wenn man den wirklich mal einen unbeobachteten Ausflug machen möchte ... und ein gutes, altes Fahrzeug ist dabei auch hilfreich ... Die gute alte Technik halt! Mir geht es eher darum zu sensibilisieren!!!
      Solange ich mit meinem S5 noch telefonieren kann, bleibt es mein Telefon der Wahl! Zurück zum Thema:

      Mein Wunsch: Einfache, funktionierende Technik!

      Einen schönen 1. Advent!

      Viele Grüße
      Torsten

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Umfrage zur RehoilerIQ Android APP" geschrieben. 28.11.2020

      Hallo Ingo,

      vorab vielen Dank, dass Ihr so viel Gehirnschmalz investiert!

      Hier ist so einer, der gute alte Technik bewahren möchte! Privat nutze ich ein ca. 6-8 Jahre altes Galaxy S5, mit noch immer dem ersten Akku, der witzigerweise noch wechselbar wäre!!! Alle neuen Smartphones, die ich von der Firma bekomme, machen nach zwei Jahren die Akkugretsche, leider nicht mehr so ohne weiteres wechselbar. Einmal habe ich mir die Mühe gemacht und den Akku getauscht, leider ohne Erfolg.
      Aktuell fallen mir keine Features ein, die ich misse und ich habe kein Plan was Android Auto ist. Was mir wichtig ist, da sind wir dann bei dem Thema kostenlos oder auch umsonst genannt, ist der Datenschutz bzw. die Datensammelwut der FANG-Konzerne (Facebook, Amazone, Netflix, Google (heute Alphabet)! Insbesondere im Zusammenhang mit dem Reh-GPS, den ich nicht nutze. Das ist meine Meinung! Ich finde viele Entwicklungen ziemlich daneben, z. B. wie Politik gemacht wird bzw. gemacht werden kann/könnte ... Mein Fazit: Eine funktionsfähige PC Lösung würde mir reichen, da ich die Modi unterwegs mit einem Taster einstellen kann, ich Augen habe und sehe wie viel Öl in meinem Tank ist und mir die Cockpit LED anzeigt, obacht hier stimmt etwas nicht. Mehr brauche ich nicht!

      Viele Grüße
      Torsten

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Vorstellung" geschrieben. 17.10.2020

      Zitat von fahrradhase im Beitrag #16

      Welche Schläuche benutzt ihr?
      Beim Prooiler sinds glaube ich Schläuche mit 2,5-3 mm Innendurchmesser


      Ich habe mir die Delorto Pumpe zugelegt, die Schläuche von Dete passten leider nicht direkt, sondern nur mit Adapterschlauch. Und auch beim Tank von Conrad weichen die enthaltenen Messingleitungen ein wenig vom Standard ab. Heute würde ich erst die Bauteile bestellen und aufgrund dessen die Schläuche und erforderlichen Messingrohre/"Düse" bestellen. Aber das hat Dete ja auch auch auf seiner Homepage beschrieben, zumindets für den Tank.

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Vorstellung" geschrieben. 17.10.2020

      Zitat von Gülchman im Beitrag #23
      Moin,

      ich habs hier vorne angebracht.....und da man ja nicht ständig den Knopf drücken muss, kann das ruhig etwas abseits der Schusslinie sein.

      [img][/img]

      Gruss
      Steffen


      Genau die Lösung meinte ich, gute Idee wie ich finde.

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Vorstellung" geschrieben. 16.10.2020

      Zitat von Einzylinder im Beitrag Fragen eines Neuen IQ11 3,3V BT Modul
      Hallo Freunde des gepflegten Kettenrades,


      🤗

      In Bezug auf die Befestigung der LED und des Tasters, finde ich die Idee einer separaten Halterung im vorderen Bereich sehr gut, die an einer vorhanden Schraube befestigt wird. War hier auch gerade irgendwo Thema.
      Schönes Wochenende!

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Vorstellung" geschrieben. 12.10.2020

      Moin Volker,

      willkommen im Forum und Glückwunsch zu Deinem neuen Gefährt! Da hast Du Dir ein hübsches Gefährt in den Stall gestellt! Da Du Deine E-Mail bereits abgeschickt hast, bist Du auf dem richtigen Wege. Die Installation an meiner F 650 GS hat etwas länger gedauert als erhofft, da die Platzverhältnisse bescheidener waren als gedacht. Auch die Eingabe der benutzerspezifischen Daten war etwas kniffelig, aber mitlerweile bin ich zufrieden, denn er läuft! Never change a running system. Auf eine etwas zuverlässigere Verbindung, mittels Bluetotth, warten wir IQ11er noch.
      Viel Spaß beim löten, installieren und einrichten. Hier wird Dir bei Fragen geholfen, auch wenn es mal etwas länger dauert. Nicht vergessen, es ist ein Non-Profit-Projekt.

      Viel Spaß, viele Grüße
      Torsten

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Eingestellte Daten konnen nicht geändert werden" geschrieben. 18.09.2020

      Mhh. Bei mir blinkt das BT Modul schnell nach dem Timeout. Das Lesen, würde ich sagen, erfolgt aus dem "Handyspeicher" vielleicht. Das ansteuern der Pumpe kann nur bei aktiver Verbindung erfolgen. Wird die Pumpe bei einer Verbindung manuell angesteuert, führt natürlich der IQ Speicher die Pumpenhübe aus, das sind schon ein paar und irgendwann ist die Verbindung wieder hergestellt und das Spiel kann von vorne beginnen. Eine andere Erklärung fällt mir nicht ein. Blinkt bei Dir tatsächlich das BT Modul schnell und währenddessen kannst Du die Pumpe ansteuern? Hexerei würde ich sagen oder IQ11 😁

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "F700GS Tachosignal" geschrieben. 16.09.2020

      Schau an, das war mir nicht bekannt. Meine F650GS Bj. 2003 hat noch kein CAN-Bus und deshalb noch das "Tachosignal". Es kann tatsächlich so sein, dass im Übergang von 2003/2004 das eingeführt wurde.
      Viele Grüße Einzylinder

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "F700GS Tachosignal" geschrieben. 11.09.2020

      Moin Gerreg,

      ich gehe davon aus, das die Maschine ABS hat, dann sollte sie auch ein Tachsignal haben. Mit den Modellbezeichnungen kenne ich mich nicht so gut aus, ist es eine BMW, hat sie definitiv ein Tachosignal. Und hier www.f650.de gibt es BMW Modellübergreifend jede Menge hilfreiche Informationen.
      Viele Grüße Einzylinder

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "IQ10 mit USB-Modul von Reed auf GPS" geschrieben. 11.09.2020

      Moin,
      auf der Homepage von Dete ist meines Erachtens die Geräte Historie zu finden, sa sollte es drinnen stehen, ab wann das GPS Modul dazu gekommen ist und welche Spannung erforderlich ist. Da Dete aber zurzeit den Kopf voll hat, hält turboschleicher hier viel am laufen, aber auch er hat noch ander Sachen um die Ohren. Beim GPS bin ich leider raus. Aber schieben ist immer gut.
      Viele Grüße.

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Kommunikationsproblem Rehoiler und Startsequenz " geschrieben. 08.09.2020

      Moin Volker,

      zum Reh GPS kann ich nichts sagen, da wird sich bestimmt Turboschleicher auskennen. Was ich Dir sagen kann, die Einrichtung funktioniert aktuell, beim IQ11, nur über die App, über das Smartphone und das auch nur mit Einschränkungen z.B. Zeitfenster 10 Sekunden und dann wird die Verbindung unterbrochen, Stichwort Timeout.
      Zun den LED, da steht meines Erachtens was in der Betriebs- und Installationsanleitung.

      Guten Start in den Tag!

      Viele Grüße
      Torsten

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Eingestellte Daten konnen nicht geändert werden" geschrieben. 05.09.2020

      Herzlichen Dank für den Hinweis, doch was bedeutet das für den Anwender?

      Ich verbinde mein Smartphone mit dem BT-Modul, über die Rehoiler App. Sobald die Verbindung hergestellt ist fangen die 10 Sekunden an runter zu zählen.
      Oder:
      Die Sekunden fangen erst an runter zu zählen, wenn ich Daten ausgelesen oder verändert habe?

      Kann ich in der Engabemaske verharren, wenn die 10 Sekunden abgelaufen sind, und wird dann automatische die Verbindung wiederhergestellt? Oder muss ich die Eingabemaske verlassen und dann manuell neu koppeln?

      Und dann habe ich wieder nur 10 Sekunden Zeit um die Daten zu ändern?

      Vielen Dank im Voraus.

      Viele Grüße
      Einzylinder

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Eingestellte Daten konnen nicht geändert werden" geschrieben. 04.09.2020

      Moin @Turboschleicher,

      kannst Du sagen wann das Timeout kommt bzw. was schnell heißt?

      Guten Start in den Freitag und ein schönes Wochenende!
      Einzylinder

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Eingestellte Daten konnen nicht geändert werden" geschrieben. 03.09.2020

      Bekanntes Problem, leider ... Hatte gleiches vor wie Du, beim IQ11, und die gleichen Werte wie Du. Erst nachdem ich das BT Modul neu gekoppelt habe und ich auf die gesicherten Daten zurückgreifen konnte, hat er meine Änderungen von 6000m auf 5000m gespeichert. Nutzt Du die App im neuen Gewand oder die alte? Wenn es die neue ist, brauche ich nicht auch noch meine Zeit investieren zwecks Test.

      Viele Grüße Einzylinder

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Rehoiler IQ App jetzt im Play Store" geschrieben. 31.08.2020

      Moin in die Runde,

      nur neues Gewand oder auch neue Technik? Wollte am Wochenende den Ölerabstand vergrößern, dass hat mir schon wieder drei graue Haare mehr auf dem Kopf beschert! Ja war denn gestern schon Weihnachten? 😁
      Hat leider wieder massiv Probleme bereit, der IQ11. Ich werde das neue Gewand mal testen.

      Viele Grüße Einzylinder

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Den ATMega168 auf dem Rehoiler programmieren können?" geschrieben. 12.08.2020

      Zitat von RobinO im Beitrag #16
      Da findest du auch jede Menge frei zugänglichen Programmcode. Den zu kopieren und in eigenen Projekten den Lizenzbedingungen entsprechend zu verwenden ist nicht nur üblich, sondern auch erwünscht. Es geht darum, in der Wissensgesellschaft viele an eigenen Ideen teilhaben zu lassen.

      Das finde ich sehr löblich!!!

      Moin in die Runde,
      wie von mir an anderer Stelle bereits angemerkt, kann ich es nachvollziehen seine Programmierung nicht zu veröffentlichen, wenn man denn finanzielle Interessen verfolgt. Ich bin Anfangs davon ausgegangen, dass auch der Programmcode vom Rehoiler offen ist. Das ist aber scheinbar nicht erwünscht, auch das kann ich grundsätzlich nachvollziehen, da es leider immer mehr Menschen gibt, die mit anderer Leute Gedankengut einen Euro machen wollen. Und auch den angeführten Grund, dass dann zu viele darin rummurksen und man bei der Hilfe irgendwann nicht mehr sagen kann, ist das Original oder vom Anwender vermurkst, ist auch verständlich.

      Auch wenn ich null Plan von der Thematik habe, wie man hier sicherlich zeilenweise gemerkt hat, hat mich das Projekt Rehoiler dahingehend animiert, mich mit dem Thema Speicherprogrammierung, im guten mittleren Alter, nochmals auseinanderzusetzen. Hätte ich auch schon in/nach der Ausbildung haben können, hätte ich nicht irgendwann einen anderen Weg eingeschlagen...

      Eigentlich wollte ich nur damit sagen, dass ich mich auch über einen offenen Programmcode gefreut hätte, auch wenn ich damit nichts anfangen kann, bin halt neugierig und froh, dass der Rehoiler dann doch irgendwann und irgendwie, mit Hilfe des Forums und einem neuen Speicher von Dete, zum Leben erweckt wurde.

      Viele Grüße
      Torsten

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Servus aus dem Odenwald" geschrieben. 27.07.2020

      Moin Volker in dem Odenwald,

      viel Erfolg bei dem Aufbau Deiner Rehoiler und willkommen im Club der gepflegten Kettenräder!

      Viele Grüße
      Torsten

    • Einzylinder hat einen neuen Beitrag "Fragen eines Neuen IQ11 3,3V BT Modul" geschrieben. 24.07.2020

      Eben alle Kombinationen durchgetestet. Resultat: Mein erster Speicher ist vermutlich hin und vermutlich auch das BT-Modul. Es läuft nur der neue Speicher mit Version 11.6 und dem neuen BT-Modul. Sollte ich mal Zeit und Muße habe, schaue ich mir das BT-Modul nochmals an. Ich war bei der Neulieferung von Dete vermutlich nur zu ungeduldig und habe es natürlich auch über den Rechner probiert, da ich erst später den Hinweis bekam das es nur über die App + BT-Modul läuft. Etwas anders gemacht habe ich nicht würde ich sagen.
      Ich habe gelernt: Dem Programm "Zeit" (5-10 Sek.) geben, ggf. nochmals gewünschten Wert eingeben und ggf. nochmals Programm und Rehoiler beenden und neustarten. Und wovon man keine Ahnung hat ------> FINGER WEG !!! Torsten.

      Vielen, vielen Dank für die seelische und handfeste Unterstützung! Wieder etwas dazu gelernt, über meinen PC, die Technik und über mich ! Was so ein kleiner, schlauer Kettenöler doch im Stande ist alles anzurichten ...

      Viele Grüße
      Torsten Einzylinder

Empfänger
Einzylinder
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz